LABBÉ Verlag
Kikunst - Kinderbilder im Kunstunterricht

Blätterdruck

Beschreibung der Bildtechnik Blätterdruck (Drucktechniken)


1. Benutze Zeitungspapier als Unterlage und lege Malpapier bereit.

2. Um anzufangen, brauchst du getrocknete oder frische Blätter. Lege ein Blatt so auf die Unterlage, dass die Blattadern bzw. die Blattunterseite oben liegt.

3. Zum Drucken eignen sich alle dickflüssigen Farben. Färbe nun das Blatt für den Druck ein. Entweder trägst du die Farbe mit einem Pinsel auf die Blattunterseite auf oder du benutzt dafür eine Farbwalze.

4. Nimm das Blatt vorsichtig am Stil und lege es mit der eingefärbten Seite auf das Papier. Lege ein zweites Papier darauf und streiche mit der Faust oder einer sauberen Farbwalze kräftig darüber.

Tipp: Besonders schön ist die Wirkung von mehreren verschiedenen Blattabdrücken neben- oder übereinander.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:




Bilder-Serien

Bilder-Serien zur Bildtechnik Blätterdruck

Serie: Kalenderbilder
Elias (8)

» Alle Serien anzeigen


Mellvil
Zzzebra
Mellvil
Zzzebra
Mellvil
Zzzebra
Zzzebra
Zzzebra
Mellvil