LABBÉ Verlag
Lerntrix - Eine Werkstatt für Schlauberger

Gewöhnung

Kurzfassung
Wenn du immer zur gleichen Zeit am gleichen Ort Hausaufgaben machst und lernst, gewöhnt sich dein Körper mit der Zeit daran.

Gehst du dann an deinen Arbeitsplatz, schaltet dein Körper von allein auf Lernen um und du hast es viel leichter, dir Sachen zu merken. Es dauert übrigens mindestens drei Wochen, bis dein Körper sich darauf einstellt.

Profiversion
Nutze die Fähigkeiten deines Körpers, sich allein durch die Raumerinnerung auf "Arbeit" einzustellen. Arbeitest du immer an deinem Schreibtisch, wird sich dein Körper mit der Zeit darauf einstellen, an diesem Platz zu lesen, zu rechnen und zu schreiben, eben zu lernen. Schaffst du also Gewohnheiten, die mit dem Lernen zusammenhängen, wird dein Körper beim Erledigen der Hausaufgaben dein Verbündeter. Ganz von allein stellt er sich darauf ein, dass du nun lernen und arbeiten willst.

Versuche, deine Hausaufgaben immer zur gleichen Zeit am Tag zu erledigen. Du musst vielleicht herausfinden, wann du am Besten arbeiten kannst. Das hängt von deinem Biorhythmus ab. Wichtiger aber noch als die Zeit, ist der Ort an dem du die Aufgaben erledigst. Wenigstens drei Wochen lang solltest du nur an deinem Schreibtisch Hausaufgaben machen, damit sich die gewünschte Gewöhnung einstellt. Vergiss nicht, dass du an deinem Schreibtisch nur arbeiten sollst, alles andere erledige woanders. Beobachte dich genau. Irgendwann gewöhnt dein Körper sich an deinen Arbeitsplatz und stellt sich viel leichter auf das Lernen ein, wenn du an deinem Schreibtisch sitzt.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop