LABBÉ Verlag
Lerntrix - Eine Werkstatt für Schlauberger

Was ist Konzentration?

Kurzfassung
Der Begriff Konzentration kommt aus der Psychologie. Wenn wir uns konzentrieren, wollen wir unsere Aufmerksamkeit auf etwas ganz Bestimmtes richten. Zum Beispiel auf einen Text, den wir lesen wollen oder auf eine Rechenaufgabe.

Wenn du nicht aufpassen willst, kannst du dich nicht konzentrieren. Sich zu konzentrieren ist anstrengend. Deshalb ist man irgendwann müde und braucht eine Pause.

Profiversion
„Konzentriere dich doch bitte!” sagen deine Lehrer zu dir und meinen, dass du besser aufpassen solltest. Was aber ist Konzentration eigentlich? Kann man Konzentration lernen? Kann man sie üben?

Konzentration ist ein Begriff aus der Psychologie und meint eine willentliche Fokussierung der Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Tätigkeit oder einen bestimmten Reiz. Das bedeutet, dass du deine Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Sache oder eine bestimmte Tätigkeit lenken willst und dich von nichts davon abhalten oder ablenken lässt. Es ist anstrengend, die Aufmerksamkeit immer in eine Richtung zu lenken und daher lässt die Konzentration auch irgendwann nach. Konzentration kann man messen, wobei bestimmte Aufgaben über einen bestimmten Zeitraum hinweg bearbeitet werden müssen. Je nachdem, wie viel du schaffst und wie viele Fehler du machst, ist deine Fähigkeit dich zu konzentrieren hoch oder eher gering.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Mellvil
Lesekorb
Liederbaum
Zzzebra
Zzzebra
Zzzebra