1.
Als zum Wald Petruschka ging. Frühlingssonne ihn umfing.
|: Und Petruschka lief ins Gebüsch hinein so tief. :|

2.
Plötzlich stand Kathinka da. Er küsst sie, und sie sagt: "Ja!"
|: Und Petruschka war ganz verliebt mit Haut und Haar. :|

3.
Und sie sprach beim Finkenschlag: "Morgen ist mein Namenstag.
|: Komm Petruschka mein, morgen gibt es Schnaps und Wein!" :|

4.
Bei Kathinkas Fest man bot Wodka, Wein und Zuckerbrot.
|: Doch Petruschka kam nicht zum Fest als Bräutigam. :|

5.
Die Kathinka ärgert sich, dass er sie so ließ im Stich.
|: Petruschka, das war durchaus kein guter Spaß. :|

6.
Vetter Mischka kommt herbei, tröstet sie und trinkt für zwei.
|: Petruschka schau: Nun wird Katja Mischas Frau. :|