So wird's gemacht:
Hanna und Michael Green setzen sich mit ihren Freunden im Schneidersitz in einen Kreis. 

Bei 1. klatschen sie in die Hände. Bei 2. und 3. klatschen sie auf ihre Knie. Bei "Ha" öffnen sie beide Fäuste zur offenen Hand, während sie ihre Arme nach rechts oben bewegen. Bei "He" führen sie die gleiche Bewegung aber nach links aus. Bei "Ho" öffnen sie ihre Fäuste nach vorne. Beim letzten Schlag des Kanons klatschen sie wieder in die Hände und beginnen von vorne.
Der Großvater kann als "Dirigent" auch mitmachen. Es entsteht dann ein richtiger Klatschkanon, wenn sich drei Gruppen bilden.