LABBÉ - 100% Kreativität

Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder



1.
Ein kleines graues Eselchen,
das trampelt durch die Welt.
Es wackelt mit dem Hinterteil,
gleich wie es ihm gefällt.
IA, IA, IA, IA, IA.

2.
Ein kleines rotes Vögelchen,
das flattert durch die Welt.
Es macht den Schnabel auf und zu,
gleich wie es ihm gefällt.
Piep, piep, piep, piep, piep.

3.
Zwei kleine grüne Frösche,
die hüpfen durch die Welt.
Sie hüpfen hin und hüpfen her,
wie's ihnen so gefällt.
Quak, quak, quak, quak, quak.

4.
Drei lahme, lahme Schnecken,
die schleichen durch die Welt.
Sie tragen ihre Häuser rum,
wie's ihnen so gefällt.
Ojeh, ojeh, ojeh, ojeh, ojeh.

5.
Ein paar verrückte Clowns,
die trampeln durch die Welt
und machen ihre Späßchen,
wie's ihnen so gefällt.
Hallo, hallo, hallo, hallo, hallo.


So wird's gemacht:
Beim 1. Einsatz setzt ihr euch auf einen Stuhl oder auf den Boden und trampelt, genau wie der Esel, mit den Füßen.
Beim 2. Einsatz, "Der Esel wackelt mit dem Hinterteil" wackelst du mit deinem Po hin und her.
Beim 3. und letzten Einsatz hebst und senkst du deinen Kopf im Rhythmus des Liedes: IA, IA, IA......

Sehr lustig ist das Lied, wenn ihr es in drei Gruppen spielt. Nacheinander setzen die Gruppen bei 1., 2. und 3. ein, und es entsteht daraus ein wunderbarer Bewegungskanon - oder ein ziemliches Durcheinander!
Bei den anderen Strophen könnt ihr euch selber ausdenken, welche Bewegungen ihr ausführen möchtet.

Seiten URL:
http://www.labbe.de/liederbaum/index.asp?themaid=19&titelid=262



Copyright © 2019 LABBÉ GmbH, D-50126 Bergheim