LABBÉ Verlag
Lesekorb - Geschichten für Kinder

Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder



1.
Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder,
den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter.

2.
Der Frühling bringt Blumen, der Sommer den Klee,
der Herbst, der bringt Trauben, der Winter den Schnee.

3.
Und wie sie sich schwingen im Jahresreihn,
so tanzen und singen wir fröhlich darein.


So wird's gemacht:
Alle Kinder gehen im Kreis in eine Richtung. Vier von euch stellen die vier Jahreszeiten dar und tanzen inmitten des Kreises in entgegengesetzter Richtung.
In der 3. Strophe suchen sich die vier Jahreszeiten vier neue Kinder aus dem äußeren Kreis aus und tanzen mit ihnen weiter. Diese neuen vier Kinder sind beim nächsten Durchgang die Jahreszeiten und tanzen in der Mitte.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Liederbaum
Shop