LABBÉ Verlag
Lesekorb - Geschichten für Kinder

Es freit ein wilder Wassermann



1.
Es freit ein wilder Wassermann
in der Burg wohl über dem See,
des Königs Tochter will er han,
|: die schöne, junge Lilofee. :|

2.
Sie hörte drunten die Glocken geh'n
im tiefen, tiefen See,
wollt Vater und Mutter wiederseh'n,
|: die schöne, junge Lilofee. :|

3.
Und als sie vor dem Tore stand
auf der Burg wohl über dem See,
da neigt sich Laub und grünes Gras
|: vor der schönen, jungen Lilofee. :|

4.
Und als sie aus der Kirche kam
von der Burg wohl über dem See,
da stand der wilde Wassermann
|: vor der schönen, jungen Lilofee. :|

5.
"Sprich, willst du hinuntergeh'n mit mir
von der Burg wohl über dem See,
deine Kindlein unten weinen so sehr
|: nach dir, junge Lilofee." :|

6.
"Und eh' ich die Kindlein weinen lass
im tiefen, tiefen See,
scheid ich von Laub und grünem Gras,
|: ich arme, junge Lilofee." :|

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop