LABBÉ - 100% Kreativität

Mellvil - Mellvil, ein Kinderforum zum Klarkommen

Stimmbruch

Räusper, räusper, hüstel, hüstel, äh, öh… Was ist mit den Jungen los? Warum tun sie so komisch, bevor sie irgendetwas sagen?

Ganz einfach: Sie können nicht mehr "normal" sprechen, sie sind im Stimmbruch. Mal ist die Stimme hoch, mal tief, mal kommt gar kein Ton heraus. Stimmbruch? Bei manchen scheint die Stimme tatsächlich irgendwie kaputt zu sein. Doch was steckt wirklich dahinter?

Zwischen 11 und 14 setzt bei Jugendlichen der Stimmwechsel ein. Dabei bekommen nicht nur Jungen eine deutlich tiefere Stimme. Auch die Stimme der Mädchen wird mit der Zeit ein wenig dunkler.

Bei den Jungen ist die Veränderung viel stärker ausgeprägt als bei Mädchen. Deshalb spricht man bei Jungen auch vom "Stimmbruch". Ihre Stimme sinkt um ca. eine Oktave. Richtig ausgewachsen ist die Stimme eines Mannes erst zwischen 25 und 30. Der eigentliche Stimmbruch dauert ungefähr ein halbes Jahr. Danach ist die Stimme deutlich tiefer und schwankt nicht mehr.

Ausgelöst wird der Stimmwechsel durch Hormone, genauer gesagt durch das Hormon Testosteron. Es verursacht, dass sich der Kehlkopf vergrößert und die Stimmlippen wachsen.

Die Stimmlippen wachsen aber nicht gleichmäßig. Daher klingen die Töne oft verzerrt. Dazu kommt, dass Jungen häufig zwischen der hohen Kinderstimme und der Männerstimme hin und her springen. Dagegen kann man nichts tun. Besonders schlimm ist es, wenn die anderen nicht verstehen, was man gesagt hat und man noch mal von vorn anfangen muss…

Das Gefühl, dass man nicht spontan antworten oder einfach so drauflosreden kann, ist schrecklich. Viele Jungen husten oder räuspern sich jedes Mal, bevor sie etwas sagen. Doch auch das schützt nicht wirklich davor, dass im nächsten Moment doch wieder ein Piepston herauskommt und die anderen lachen…

Der Stimmbruch hat aber auch ein paar gute Seiten. Spätestens jetzt merkt wirklich jeder, dass man kein kleiner Junge mehr ist. Man kann mit Recht behaupten, dass man nun bald erwachsen ist.

Das ist nicht nur wichtig, wenn man sich gegenüber den Eltern durchsetzen möchte. Auch die Mädchen finden Jungen, die ein wenig älter und erfahrener wirken, besser!

Seiten URL:
http://www.labbe.de/mellvil/index_kk.asp?themaid=8&titelid=55&datum=2020-11-25



Copyright © 2020 LABBÉ GmbH, D-50126 Bergheim