Warum - Darum

Warum ist Zucker süß?
Mit unserer Zunge sind wir in der Lage, verschiedene Geschmacksrichtungen zu unterscheiden, süß, salzig, sauer und bitter. Die anderen Geschmacksrichtungen nehmen wir über unsere Nase wahr. Die meisten Menschen verbinden die Geschmacksrichtung "süß" mit einem guten Geschmack. Sogar Säuglinge, die noch nicht viele Geschmacksrichtungen kennen, fangen bei Zuckerlösungen sofort an zu saugen. Dass diese Gehirnverbindung "Zucker ist lecker" besteht, ist für den Menschen lebenswichtig, denn Zucker ist ein wichtiger Energielieferant, den wir zum Leben brauchen. Nur wenn wir so viel Zucker essen, dass wir ihn nicht benötigen, bleibt er im Blut zurück und kann die Blutgefäße zerstören.