Warum - Darum

Warum ist das Klonen verboten?
Wenn man einen Menschen klonen will, bedeutet das, ihn genau wie er ist mit allen seinen Eigenschaften zu kopieren. Der Unterschied zu der Entstehung eines neuen Menschen, der aus einer männlichen und einer weiblichen Eizelle besteht ist der, dass ein neugeborener Mensch einzigartig in seinem Aussehen und seinen Eigenschaften ist, ein Klon dagegen ist genau wie sein Gegenüber. Seine Eigenschaften und sein Aussehen unterscheidet sich überhaupt nicht. Und im Gegensatz zu eineiigen Zwillingen, die sich ebenfalls sehr ähnlich sein können, wird ein Klon künstlich hergestellt. Dieser künstliche Mensch hat keine Eltern und ist der Doppelgänger zu einem Menschen, den es schon gibt oder schon einmal gab. Das macht das Leben für den Klon ziemlich schwierig. Er weiß nicht, woher er kommt und zu wem er gehört. Darum hat man in unserem Land das Klonen verboten. Tiere, wie zum Beispiel das Schaf Dolly, aber auch Rinder und Schweine, wurden aber schon einige Male zu Forschungszwecken geklont.