LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Die spinnen die Römer

Kaiser mit Datteln und Olivenkernen beworfen
Claudius [10 v. Chr. - 54 n. Chr.], der spätere Konsul und Kaiser, wurde mit einem Streich der Lächerlichkeit preisgegeben: Während er schlief, stülpte man ihm Pantoffeln über die Hände. Claudius sollte, wenn er aufwachte, sein Gesicht damit abtrocknen. Auch später, als Konsul, war Claudius vor der Spottlust der Bürger nicht sicher: Nach dem Essen schlief er oft ein. Dann kam es immer wieder vor, dass die Leute ihn mit Datteln und Olivenkernen bewarfen. Doch Claudius war nicht die einzige kaiserliche Schlafmütze: Gordianus I. [zwischen 158 und 161 – 238 n. Chr.] war ständig so müde, dass er während des Essens oft einschlief.


Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Mellvil
Mellvil
Zzzebra
Zzzebra
Mellvil