LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Warum - Darum

Warum gibt es einen Bumerang?
Sicherlich kennst du das Spiel mit dem Bumerang: Du wirst einen Bumerang in die Luft und nach ein paar Sekunden kommt dieses seltsame krumme Plastikteil genau zu dir zurück. Woran liegt das? Vor vielen tausend Jahren war der Bumerang kein Plastikspielzeug für Kinder, sondern eine wichtige Waffe. Die Aborigines, die Ureinwohner Australiens, gingen nämlich damit auf die Jagd und verfolgten damit Kängurus oder Kaninchen. Sie schnitzen den Bumerang aus Holz und verzierten ihn oft mit Farben. Sobald die ein Tier sahen, warfen sie ihren Bumerang nach dem Tier. Durch seine scharfe Seite war es möglich, das Tier zu verletzten, manchmal sogar die Kehle durchzuschneiden. Die ursprünglichen Bumerangs hießen "Woomera", das bedeutet "Wurfbrett" oder "Wurfwaffe". Diese Bumerangs kamen nicht zum Ausgangspunkt zurück.


Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Mellvil
Mellvil
Mellvil
Spielotti
Zzzebra
Zzzebra