LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Mellvil-Aktuell

Thema des Tages:


 

Jeder Tag zählt:



Für Schlauberger

Kniffliges aus der Tierwelt

Ist der Afrikanische Elefant größer als der Indische Elefant?

 ja
 nein


Witz des Tages

Also, ich sitze gerade auf dem Klo im Bahnhof, da höre ich ein Stimme aus der Kabine nebenan: „Hey, wie geht’s dir denn so?“ Ihr könnt euch vorstellen, dass ich nicht gerade der Typ bin, der sich bei einem solchen Geschäft unterhält. Trotzdem fand ich die Situation ganz originell und antwortete: „Na, eigentlich geht’s mir ganz gut...“ Der Typ von nebenan lässt aber nicht locker: „Was machst du denn?“ Was ich wohl mache? Der hat sie nicht mehr alle. Naja, ich bin ja gut erzogen und eine Antwort bin ich ihm schuldig: „Was ich mache? Ich fahre gerade Auto.“ Jetzt aber nichts wie weg hier! Man sollte meinen, dass der Typ jetzt Ruhe geben würde. Von wegen: „Kann ich gleich mal zu dir rüberkommen?“ So, jetzt aber raus! Ich knöpfe mir ganz schnell die Hose zu und sage in aller Hast: „Nee, das geht leider nicht. Ich habe schon eine Verabredung. Gleich kommen meine Freunde aus der Schule...“ und springe aus der Kabine heraus. Beim Herauslaufen höre ich noch: „Du, es ist am besten du rufst mich später noch einmal an. Nebenan sitzt hier ein Bekloppter...“


Abstimmen

Wichtig oder unwichtig?

Wenn es abends null Grad hat und es morgens doppelt so kalt werden soll, wie kalt wird es dann?

 wichtig
 unwichtig


Nervensäge des Tages

Schülerspruch

Ob Sonne, ob Regen: Wir sind dagegen!

Clevere Ausrede

Warum kommst du erst jetzt in die Schule? Ich habe gestern im Bett Vokabeln gelernt und bin dabei eingeschlafen. Leider hatte ich vorher den Wecker nicht gestellt!


Zum Knobeln

Krimirätsel

 

Rätsel für Pfiffige

Welcher Monat ist der kürzeste?

Lösen

Lösung

Der Mai. Er hat nur drei Buchstaben.


Heute im Lesekorb

Wie Till dreimal getauft wurde

Nachdem gefeiert wurde, machte sich Till Eulenspiegels Taufgesellschaft auf den Heimweg. Der Weg führte über einen Bach, über den ein ziemlich wackeliger Steg führte. Wenn man aber einmal zu tief ins Glas geschaut hat, dann ist es nicht immer ganz einfach, einen Fuß richtig vor den anderen zu setzen…

Geschichte Hören Zum Lesekorb



Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Mellvil
Mellvil
Mellvil
Zzzebra