LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Warum - Darum

Warum heißt der Stille Ozean so? Ist er wirklich still?
Nein, der Stille Ozean ist nicht still. Es gibt auf ihm aber genauso viele Stürme und Unruhen, wie auf den anderen Meeren der Welt auch. Nur zufällig im Jahre 1591bis 1521, als der portugiesische Seefahrer Ferdinand Magellan durch die Welt segelte und dabei als Erster diesen großen Ozean überquerte, traf er ihn ausgesprochen friedlich und ruhig an und nannte ihn darum "Pazifischer Ozean" oder auch "Stiller Ozean". Der Pazifische Ozean ist übrigens der größte Ozean der Erde.


Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop