LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Warum - Darum

Warum fließen beim Weinen die Tränen?
Normaler Weise werden die Tränen von kleinen Pünktchen aufgefangen, die neben den inneren Augenwinkeln liegen. Von dort führt ein kleiner Kanal zu der Nasenhöhle und fängt die Tränen ab, die das Auge reinigt. Wenn wir nun aber traurig sind, wenn wir etwas ins Auge bekommen haben oder wenn wir erkältet sind, werden so viele Tränen hergestellt, dass sie nicht mehr durch den schmalen Gang abfließen können. Darum laufen sie uns die Wangen herunter. Neugeborene haben noch keine Tränen, weil ihre Tränendrüsen noch nicht voll entwickelt sind.


Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Mellvil
Zzzebra
Zzzebra
Zzzebra
Kikunst