LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Warum - Darum

Warum müssen wir nicht lachen, wenn wir uns selbst kitzeln?
Das hast du bestimmt schon erlebt: eine Freundin oder ein Freund kitzelt dich, dass du schrecklich lachen musst, doch kaum willst du es selbst versuchen, ist der Spaß vorbei. Sich selbst zu kitzeln ist nicht besonders witzig. Woran liegt das? In dem Moment, wo andere Menschen dich anfassen, dich erschrecken, dir weh tun, dich kuscheln oder dich kitzeln, ist unser Körper auf der Hut. Er passt auf, dass dir nichts Schlimmes passiert. Dein Großhirn gibt jetzt deinen Nervenbahnen die Befehle, was zu tun ist: weglaufen, schützen, lachen, schön finden. Wenn du aber selbst in Aktion trittst, reagiert nicht dein Großhirn, sondern zuerst dein Kleinhirn. Es tritt immer bei harmlosen Sachen in Aktion und nimmt dem Chef, dem Großhirn die Arbeit ab, wenn nicht so viel zu tun ist. Da nun aber dein Kleinhirn die Arbeit für unwichtige Dinge übernimmt, merkt auch dein Großhirn, dass jetzt nicht besonderes passieren soll, und so wird das Selbstkitzeln zu einer unwichtigen Reaktion, auf die dein Körper nicht reagiert.


Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop