LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Warum - Darum

Warum leuchtet eine Ampel in den Farben rot, gelb und grün?
In England wurde die Eisenbahn erfunden, und wenn man Menschen warnen wollte, dass die Bahn kam, lief ein Mann mit roter Fahne vorweg. So wurde die Farbe rot ein Zeichen für Gefahr im Straßenverkehr. Als dann 1868 die erste Fußgängerampel erfunden wurde, wählte man als Gegensatzfarbe für Rot die Komplementärfarbe Grün. Später suchte man für die eigentliche Verkehrsampel noch eine Farbe dazu, die ebenfalls kräftig leuchtete. Das war in diesem Falle ein leuchtendes Gelb. 1924 gab es in Deutschland die erste Verkehrsampel. Sie stand auf dem Potsdamer Platz in Berlin.


Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop