LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Warum - Darum

Warum versprechen wir uns bei Zungenbrechern?
Das hast du sicherlich schon tausendmal ausprobiert. Du beginnst mit "Fischers Fritz fischt"… und dann willst du "frische Fische" sagen und sagst stattdessen "frische Frische". Wie kommt das? Hat sich die Zunge verknotet oder ist sie wirklich "gebrochen"? Keinen Angst, die Zunge hat ja gar keinen Knochen, sondern besteht aus einem sehr beweglichen Muskel. Aber bei vielen Zungenbrechern muss sie wirklich akrobatische Übungen machen, muss nach vorne und hinten turnen, und so sind Versprecher schnell an der Tagesordnung. Aber auch der Verstand muss bei diesen Zungenbrechern mitkommen, und wenn immer die gleichen Silben aufeinander folgen, und sich auf einmal ändern, ist der Verstand auch auf eine andere Silbe eingestellt. Probier es doch mal: "Es klapperten die Klapperschlangen, bis ihre Klappern schlapper klangen."


Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop