LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Warum - Darum

Warum haben Tintenfische so viele Arme?
Tintenfische haben ihre Arme direkt am Kopf sitzen. Diese Arme werden Tentakeln genannt. Damit kann der Tintenfisch einmal schwimmen, zum anderen aber auch seine Nahrung fangen und fressen. Dabei sind zwei Arme als Fangarme gedacht, mit denen die Beute eingefangen wird. Das Tintenfisch-Männchen hat außerdem noch einen Arm, in dem sich der Samen befindet, den er zur Fortpflanzung benötigt. Dieses Samenpaket legt er dann in der Paarungszeit in die Mantelhöhle des Weibchens, sodass das Weibchen befruchtet wird. Es gibt zehnarmige und achtarmige Tintenfische. Da ihre Arme am Kopf befestigt sind, werden sie als Kopffüßler bezeichnet.


Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop