LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Stänkern, sticheln, blöde Sprüche

Ärgern, hänseln, frotzeln, anmotzen, veräppeln, aufziehen, veralbern, anpflaumen, anmeckern, schwach anreden, blöd anquatschen, dumm anmachen… es gibt jede Menge Wörter für ein und dieselbe Sache.

Sie passiert auf dem Schulweg, in der Pause und in der Freizeit. Manche machen es allein, andere tun sich dafür mit anderen zusammen. Egal, wo, wann und wie oft andere mit Worten niedergemacht werden - wer dem Opfer keine Chance lässt, sich zu wehren und es von Mal zu Mal immer mehr erniedrigt, der mobbt. Diese Art des Mobbings nennt man verbales Mobbing, also Mobben mit Worten. Auch hier geht es den Mobbern nur darum, ihre Stärke und Macht zu demonstrieren.

tamtam [J 12]

Hallo!
Es ist soooo ungerecht, das stinkt zum Himmel. In der Schule, wenn ich mit meinen Kumpeln zusammen bin, dann ärgern sie mich ständig. Die denken sich gar nichts dabei, die kommen gar nicht darauf, dass ich deswegen beleidigt oder sauer sein könnte. Aber wenn ich mal was gegen sie sage, dann sind sie gleich eingeschnappt! DAS IST SOOO UNGERECHT!

Ob dick, dünn, klein, groß, schön oder hässlich, helle oder dunkle Haut, kurze oder lange Haare - oft ist das Aussehen der Anlass, warum jemand ständig gehänselt wird.

taschenlampe [M 12]

Huhu!
Ich ärgere mich total! Ich bin mit einem supernetten, lieben, echt süßen Jungen zusammen. Er ist nicht fett, nur das Gesicht, das ist schon rundlich. Mir macht das nichts aus, aber die Jungen, die in die neunte gehen, die meinen, man könnte ihn damit aufziehen. Bloß, weil sie glauben, er wäre fett! Ich finde das furchtbar. Was meint ihr?

Manchmal genügt schon ein kleines Versehen, und schon haben einen die anderen auf dem Kieker.

knarz [J 11]

Hey alle!
Ich finde, dass alle, die andere ärgern, echt bescheuert sind. Einmal, bei einer Schülerversammlung, habe ich aus Versehen laut gefurzt. Deswegen haben mich die anderen einen Monat lang immer wieder blöd angemacht und Sachen gesagt wie: "Schaut, da kommt unser Oberfurzer!"

Wie kann man sich schützen? Wie kann man sich wehren?

Wichtig!

Stänkern, sticheln, blöde Sprüche - es kann jeden treffen. Kinder, die es darauf anlegen, andere zu kränken, finden immer einen Anlass. Schlimm ist, dass es meistens die Kinder trifft, die ohnehin wenig Anschluss in der Klasse haben.

Bleib cool! Wer schnell gekränkt ist und weint, wird leichter ein Opfer als Kinder, die dem Stänkerer selbstbewusst ihre Meinung sagen.

Wer über längere Zeit angefeindet und geärgert wird, wird gemobbt. Das darf nicht passieren! Sprich mit deinen Eltern, geh zu deinem Klassenlehrer und dem Schulpsychologen, wenn du oder ein anderes Kind, das du kennst, gemobbt wird. Überlege mit ihnen, was ihr dagegen unternehmen könnt.

Warum sticheln manche Kinder? Viele Mobber sind in der Klasse oder Clique obenauf. Um ihre Stellung zu festigen, ziehen sie über Schwächere her. Das macht mächtig Eindruck auf ihre Anhänger; die Cliquen-Anführer werden noch mehr bewundert.

Manche Mobber hänseln nicht nur direkt; sie schicken ihrem Opfer herabsetzende E-Mails und SMS-Nachrichten. Diese Form des Mobbings nennt man elektronisches Mobbing oder E-Mobbing. E-Mobbing ist noch schlimmer als direktes Mobbing: Das Opfer sieht seinen bzw. seine Peiniger nicht und kann sich schon deshalb nicht wehren. Außerdem weiß das Opfer oft gar nicht, wer und wie viele Leute an den Mobbing-Aktionen beteiligt sind.

Wenn du per E-Mail oder SMS gemobbt wirst, solltest du die Nachrichten speichern und ausdrucken oder abschreiben. Sprich mit einem Erwachsenen, dem du vertraust, und lege ihm oder ihr die Papiere als Beweis vor. Überlegt gemeinsam, wer der Urheber dieser Gemeinheiten ist und was ihr dagegen unternehmen wollt.

Wie sich gegen Mobber wehren? Lass dich nicht unterkriegen! Wenn dich ein Mobber blöd anquatscht, dann gehe einfach weiter, versuche ihn oder sie zu ignorieren. Oder, noch besser, sieh dem Mobber ins Gesicht sage ihm, dass er sofort damit aufhören soll. Suche dir Kumpel, die dich gegen den Mobber unterstützen und sei selbst ein guter Kumpel.

Hier kannst du die Seite bewerten.
| Seite bewerten [52]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Mellvil
Mellvil
Mellvil
Spielotti
Zzzebra
Zzzebra