LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Wenn Lehrer mobben

Gibt es Lehrer, die Schüler mobben? Viele Schüler haben es bei anderen beobachtet oder sind selbst ein Opfer des Lehrer-Mobbings geworden: ein Lehrer oder eine Lehrerin hat sie auf dem Kieker.

Egal, was man tut und wie man es tut, der Lehrer kommentiert es. Bei Dingen, die man gut macht, hat man Glück; dann fallen die Kommentare nur süffisant und "von oben herab" aus. Etwa im Sinn von: Schön, schön, du bist ganz gut, aber eben nicht gut genug.

Doch wehe, wenn man einen Fehler gemacht hat! Manche Lehrer werden dann hämisch und machen sich über Schüler lustig.

bommi [M 11]

Hallo,
meine Lehrerin ist total fies. Sie glaubt, dass sie witzig ist, aber das ist sie echt nicht. Sie legt es immer wieder darauf an, dass die ganze Klasse über mich lacht. Ich finde das absolut nicht witzig! Darf man das als Lehrer? Was meint ihr?

Es ist nicht fair, wenn sich ein Lehrer auf Kosten eines Schülers oder einer Schülerin amüsiert. Solange ein dummer Versprecher oder sonst eine Peinlichkeit die Ursache ist, kann man versuchen, die Sache selbst in den Griff zu bekommen. Oft hilft es schon, wenn man beim nächsten Mal besser aufpasst und nicht gleich losplappert. Doch auch das ist nicht immer leicht.

Viel schwieriger ist es, wenn Lehrer die Familie ihrer Schüler unter die Lupe nehmen. Welchen Beruf hat der Vater, was macht die Mutter, wo wohnt die Familie, wie gut oder schlecht waren die älteren Geschwister… - ein Lehrer, der so denkt und auch noch offen über die Familie seiner Schüler spricht, ist oft voreingenommen. Da drängt sich der Verdacht auf, dass man nicht nach seinen Leistungen beurteilt wird. Kein Wunder also, dass sich viele Schüler ungerecht behandelt fühlen.

knuff [J 12]

Hallo ihr alle,
ich habe einen Lehrer, der ist so was von ätzend, der Wahnsinn. Ich weiß ganz genau, dass der schlecht über mich redet. Ich habe gesehen, wie er mit anderen Lehrern zusammengestanden ist. Die haben dann immer wieder ganz komisch zu mir rübergeschaut. Das ist sooo gemein. Ich kann doch auch nichts dafür, dass mein Vater ein Alki ist, oder? Was soll ich machen?

Jungen, die immer wieder für Unruhe sorgen, haben es oft besonders schwer. Egal was passiert ist – in den Augen der Lehrer sind immer die Raufbolde an allem schuld!

monsterbacke [J 12]

Hey ihr da,
allmählich habe ich echt die Schnauze voll von meinem Lehrer. Immer, wenn irgendwas los ist, soll ich schuld sein. Es gibt immer wieder mal Raufereien und so, aber es ist echt nicht so, dass immer nur ich den ganzen Mist verbockt habe. Mein Lehrer ist ein absoluter Widerling. Der rafft überhaupt nichts und ist total gemein. Einmal hat er selbst ein Buch verschlampt. Dann hat er gesagt, ich hätte es geklaut. Aber das war ich nicht!!!

Lehrer, die Kinder mobben, sind schlechte Lehrer. Sie sind kein Vorbild; oft lernt man bei solchen Lehrern auch kaum etwas. Für Schüler, die von ihren Lehrern gemobbt werden, ist die Schule oft die reinste Qual, für die sie oft noch mit schlechten Noten bestraft werden.

karate-cowboy [J 14]

Hey boys & girls,
ich bin jetzt in der siebten Klasse und habe schon eine Menge Lehrer überstanden. Manche sind okay, aber es gibt Leute, die sollten sich ganz, ganz schnell einen anderen Job suchen. Ich habe mir mal aufgeschrieben, was zu einem schlechten Lehrer gehört, vielleicht interessiert es euch ja.
Also, ein schlechter Lehrer (gilt auch für LehrerInnen!) ist
ungerecht,
wahnsinnig streng,
benotet fies,
schreit im Klassenzimmer herum,
macht einen total langweiligen Unterricht,
erklärt schlecht,
hört nicht zu und kapiert nichts,
kriegt nicht mit, was so alles passiert in der Klasse,
hilft einem nicht weiter, wenn man ihn was fragt,
kümmert sich um nichts, dem ist alles sch...egal,
gibt es nie zu, wenn er einen Fehler gemacht hat,
hat selber kaum Ahnung von dem, was er unterrichten soll,
hat einen oder zwei Leute auf dem Kieker, denen er ständig die Schuld zuschiebt…

Wichtig!

Wenn du das Gefühl hast, dass dich ein Lehrer über längere Zeit immer wieder ungerecht behandelt, dann sprich mit ein paar Klassenkameraden darüber. Wie sehen sie die Sache?

Schreibe auf, was der Lehrer / die Lehrerin wo und wann zu dir gesagt hat. Notiere dir den Wortlaut und das Datum – wie bei einem Protokoll.

Bitte deine Klassenkameraden, dein Protokoll zu kontrollieren. Ist alles richtig, nichts übertrieben, nichts Wichtiges weggelassen?

Geh mit deinem besten Freund oder deiner besten Freundin zum Klassenlehrer oder Schulpsychologen und sprecht mit ihnen anhand des Protokolls über das Lehrer-Mobbing. Bitte sie, mit dem Lehrer, der dich mobbt, zu sprechen.

Wenn alles nichts hilft? Geh mit deinem besten Freund oder deiner besten Freundin zu eurem Schulleiter und tragt dort das Problem vor.

Hier kannst du die Seite bewerten.
| Seite bewerten [176]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Mellvil
Mellvil
Mellvil
Spielotti
Zzzebra
Zzzebra