LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Wenn Schüler Lehrer mobben

Wer einmal ein Referat gehalten hat, kennt die Situation: Man steht vorne und alle sehen einen an. In diesem Augenblick denkt man nur noch an eines: bloß nicht rot werden, nicht stottern, immer schön cool bleiben. Nichts darf schief gehen, sonst steht man total blamiert vor der Klasse!

Was ist, wenn die anderen nicht zuhören? Wenn sie quatschen? Wenn man dann den Faden verliert, hat man schnell das Gefühl, als würde hier ein übles Spiel nach dem Motto "einer gegen alle" gespielt.

Einer allein vor der Klasse – das ist der Job eines Lehrers.

Lehrer sein ist stressig, es ist auch nicht leicht. Lehrer müssen nicht nur ihren Stoff beherrschen. Gute Lehrer präsentieren auch schwierige Inhalte so abwechslungsreich und interessant, dass ihnen die Schüler gern zuhören und mitmachen.

Doch das schafft nicht jeder Lehrer und jede Lehrerin.

Schüler haben es sehr schnell heraus, ob ein Lehrer in seinem Fach Bescheid weiß und andere dafür begeistern kann. Vor solchen Lehrern haben die meisten Schüler Respekt. Mobbing? Nein, hier nicht!

Doch es gibt auch Lehrer, die auf Schüler sehr unsicher wirken. Manche Lehrer sind lustlos, immer wieder schlecht vorbereitet und weichen den Fragen der Schüler aus. Manche sprechen so leise, dass man sie kaum versteht. Manche formulieren die Aufgaben so kompliziert, dass man sie nicht kapiert. Manche Lehrer sind ungeschickt; sie können mit technischen Geräten nicht umgehen, lassen ständig die Kreide fallen, schreiben sehr undeutlich an der Tafel, stolpern über die Schwelle vor dem Lehrerpult. Es gibt auch Lehrer, die eines oder mehrere Kinder in der Klasse laufend ungerecht behandeln und damit selbst mobben.

Manche Lehrer sehen einfach nur doof aus oder kleiden sich besonders auffällig.

Es gibt Schüler, die ein Gespür für die Schwächen ihrer Lehrer haben. Wer sich von Lehrern immer wieder ungerecht behandelt fühlt oder unter Notendruck leidet, hat es oft ganz besonders auf die Lehrer abgesehen. Sobald sich auch nur die kleinste Gelegenheit bietet, ziehen sie alle Register. Wenn es etwas zu lachen gibt, will kaum einer abseits stehen: die ganze Klasse hört demonstrativ nicht zu, macht nur Blödsinn und amüsiert sich über den Lehrer, der von Minute zu Minute immer nervöser wird. Manchmal geht der Terror nach Schulschluss weiter. Anonym schicken Schüler ihrem Lehrer beleidigende Droh-Mails…

Viele Lehrer werden von ihren Schülern gemobbt! Ihr Mobbing richtet sich nicht nur gegen "schlechte" Lehrer und solche, die sich Schülern gegenüber unfair oder ungeschickt verhalten. Oft reicht es, wenn ein Lehrer noch unerfahren ist und nicht über dieselbe "Coolness" und Souveränität wie seine älteren Kollegen verfügt.

Egal, ob ein Lehrer nur "doof" aussieht, seinen Job schlecht erledigt oder noch zu wenig Erfahrung hat – Lehrer sind bei ihren Schülern ganz schnell "unten durch". Wenn es ihnen nicht gelingt, sich auf faire Art Respekt zu verschaffen, nimmt sie bald kaum ein Schüler noch ernst.

Wichtig!

Lehrer mobben ist genauso unfair wie wenn ein Lehrer Schüler mobbt.

Sprecht in der Klasse miteinander, wenn ihr den Eindruck habt, dass eurer Lehrer einen schlechten Unterricht macht oder einzelne Schüler mobbt.

Schlechter Unterricht und Mobbing gegenüber Lehrern führt dazu, dass man kaum etwas lernt. Das darf nicht passieren!

Schreibt auf, was euch am Unterricht eures Lehrers besonders stört. Sprecht mit eurem Lehrer oder eurer Lehrerin, wenn ihr mit dem Unterricht unzufrieden seid oder wenn ihr meint, dass die Lehrer einzelne Schüler ungerecht behandeln.

Wenn alles nichts hilft: Sprecht mit dem Schulpsychologen und dem Rektor über das Schüler-Lehrer-Verhältnis.

Hier kannst du die Seite bewerten.
| Seite bewerten [86]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Mellvil
Zzzebra
Zzzebra
Zzzebra
Kikunst