LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Allein sein

Manchmal wird einem alles zu viel – die Freunde, die Schule, die Familie, der Sportverein, die Musikstunden usw. Da ist man froh, wenn man sich ungestört zurückziehen kann, ins eigene Zimmer, in den Hobbyraum im Keller oder vielleicht sogar in den Schuppen im Garten.

Stupsy [M 14]

Hallo,
ich dreh bald durch, ich kann es nicht mehr erwarten, dass ich endlich ausziehen kann. Jeden Abend denke ich immer nur daran, wie toll das sein wird. Ihr glaubt bestimmt, dass ich mit meinen Eltern oder in der Schule nicht klarkomme, aber das stimmt nicht. Ich hab viele Freunde, meine Eltern sind auch total okay. Nur: ich hab mehrere Geschwister, bald kommt noch eins dazu, und da ist immer wahnsinnig viel los bei uns. Man hat nie seine Ruhe. Ich habe auch kein eigenes Zimmer, ich muss mir meins mit meiner kleinen Schwester teilen. Ich wünsche mir eine eigene Wohnung, wo ich machen kann, was ich will. Keiner kommt in mein Zimmer und funkt mir dazwischen. Man muss eben auch für sich sein können, finde ich. Bei uns zu Hause geht das nicht.

Nachdenken über das, was passiert ist, seine Eindrücke ordnen, Pläne schmieden, vor sich hin träumen… - das tut oft richtig gut. Solange man von sich aus gern allein ist, ist es nicht schlimm, wenn man eine Zeitlang niemanden um sich hat. Im Gegenteil, man fühlt sich dann nachher viel besser, irgendwie auch selbstbewusster.

Doch wie ist es, wenn man von einem Tag auf den anderen plötzlich ohne Freunde dasteht? Wenn man in eine andere Stadt umgezogen ist? Im neuen Schuljahr in ein Internat geht? Was tun so ganz allein? Ist man dann nicht schrecklich einsam?

rolli [M 10]

Hallo ihr alle!
Meine beste Freundin ist weggezogen, und seit einigen Monaten habe ich niemanden, mit dem ich was machen kann. Die meiste Zeit hocke ich daheim rum und schaue fern oder mache Computerspiele. Das ist total nervig, wenn man keinen hat. Hat einer von euch einen Vorschlag, was ich machen soll? Ich bin immer so allein!

Viele sind sogar ganz gerne ab und zu allein. Doch nicht jeder kann das verstehen, leider. Deshalb trauen sich viele Kinder nicht zu sagen, dass sie lieber einen Nachmittag für sich sind und nicht mit dem Freund oder der Freundin spielen möchten. Nicht nur die beste Freundin oder die Clique finden das oft doof, auch viele Eltern wundern sich.

Schleifchen [M 12]

Hallo,
wie findet ihr das? Manchmal, da bin ich ganz gern allein, da macht es mir nichts aus, wenn mal einen Tag lang keiner kommt und ich auch zu niemandem gehe. Meine Eltern verstehen das nicht. Die fragen dann gleich: "Warum hängst du denn allein hier herum, hast du denn keine Freundinnen? Oder haben die anderen was gegen dich?" Himmel noch mal, darf man denn nie seine Ruhe haben?! Ich werde noch wahnsinnig! Bitte, schreibt mir!

Wichtig!

Allein sein tut gut, solange man freiwillig allein ist und weiß, dass man sich jederzeit mit einem Menschen, der einen gern hat, treffen oder ihn anrufen kann.

Wer viel mit anderen zusammen ist, braucht immer wieder eine Auszeit. Ruhe, um über sich und alles, was um einen herum passiert, nachzudenken. Einen Ort, wo man so sein kann, wie man ist, wo man von niemandem beobachtet wird.

Wenn man abschalten will, muss man nicht immer ganz allein sein. Es kommt darauf an, dass man sich ungestört fühlt. Oft reicht es schon, wenn man sich kurz ans Fenster setzt und hinausschaut, während sich die anderen unterhalten.

Was tun, wenn man ausgelacht wird, weil man eine Weile allein sein will? Nicht aus der Ruhe bringen lassen! Sag den anderen, dass du jetzt für dich sein möchtest. Du bist deswegen bestimmt kein Langweiler.

Die besten Gedanken und Ideen kommen, wenn man ungestört, eine Weile ganz für sich ist. Probier es aus!

Viele Menschen sind nicht gern allein. Sie finden nicht so leicht Anschluss oder werden ausgegrenzt. Wenn du merkst, dass ein Junge oder Mädchen in deiner Klasse plötzlich viel allein ist und dabei sehr traurig wirkt, dann trau dich und sprich sie an!

Hier kannst du die Seite bewerten.
| Seite bewerten [15]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop