LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Kuscheltiere

Wenn man sie auf dem Geburtstagstisch, unter dem Weihnachtsbaum oder in der Schultüte entdeckt, findet man sie oft vom ersten Moment an sooo süß, dass man sie sofort in den Arm nehmen und nie, nie wieder hergeben möchte – Kuscheltiere. Die meisten Kinder haben ihr Kuscheltier so lieb, dass sie ihm einen Namen geben - Bärli, Mucki, Nollo, Kiki, Flossi…

Die meisten Kuscheltiere haben einen besonderen Platz im Kinderzimmer, viele dürfen sogar mit ins Bett. Wenn man unterwegs ist - im Urlaub, bei Oma und Opa, bei Freunden - die liebsten Kuscheltiere sind immer mit dabei.

Besonders wichtig sind Kuscheltiere, wenn man Angst hat, etwa beim Zahnarzt oder im Krankenhaus.

bärchen [J 10]

Hallo alle!
Ich spiele so gern mit meinen Kuscheltieren! Ihr auch? Schreibt mir!

Kuscheltiere sind nicht nur zum Schmusen gut. Wenn man mehrere davon hat, können sie viele tolle Sachen erleben – sie sprechen miteinander, streiten und kämpfen, beißen sich… und versöhnen sich wieder, meistens jedenfalls.

Manchmal mag man dieses, manchmal jenes Kuscheltier mehr. Was für ein Glück, dass es die Kuscheltiere nicht so genau mitkriegen und nicht böse sind, wenn man sich mal nicht so sehr um sie kümmert.

Mit der Zeit finden viele Kinder ihre Kuscheltiere nicht mehr so wichtig. Sie mögen sie immer noch sehr gern, aber sie spielen nicht mehr so viel mit ihnen. Sie brauchen sie noch manchmal zum Schmusen und wenn sie ins Bett gehen.

King Arthur [J 12]

Hi Fans,
ich würde schon mal gern wissen, ob andere auch noch mit ihrem Kuscheltier ins Bett gehen. Also, ich mach das, und ich finde das gar nicht schlimm. Das ist doch so kuschelig, sooo weich, ich mag das echt gern, das tut richtig gut. Wie findet ihr das? Klar, viele Jungen wollen kein Kuscheltier, aber die brauchen dann eben auch keins.

Manche Kinder finden, sie seien eigentlich schon zu alt, um mit ihren Kuscheltieren im Bett zu schlafen. Aber sie können einfach nicht ohne sie einschlafen.

Kokosnuss [M 12]

Hey ihr alle,
ich habe ein großes Problem, ich schlafe nämlich immer noch mit meinen Kuscheltieren. Ich weiß gar nicht, wie ich das hinkriegen kann, dass ich von denen wegkomme. Kann mir jemand einen Tipp geben? ABER: Bitte schreibt mir nicht solche Sachen wie dass ich sie einfach in eine Tüte stecken soll und dann ab damit in den Keller. Das klappt nicht, das habe ich schon versucht.

Wichtig!

Das gute Gefühl, das dir ein Kuscheltier gibt, hilft, wenn es dir mal nicht so gut geht – wenn du ausgeschimpft wurdest, wenn du allein bist, wenn du Streit hattest, wenn du Angst hast, wenn dir etwas weh tut. Nimm ein Kuscheltier, drücke es fest und sprich mit ihm!

Viele Kinder spielen immer weniger mit ihren Kuscheltieren, je älter sie werden und sie brauchen sie auch nicht mehr zum Einschlafen. Ihre Kuscheltiere sind für sie eine schöne Erinnerung an früher, als sie noch klein waren.

Viele ältere Kinder finden es doof, dass sie nicht ohne ihr Kuscheltier einschlafen können. Wie davon loskommen?

Viele Kuscheltiere sind abgewetzt, Arme und Beine sitzen nicht mehr fest am Körper. Das ist der Zeitpunkt, wo man auf sein Kuscheltier aufpassen sollte. Es kann leicht ganz kaputtgehen, wenn man es noch immer als Kopfkissen benutzt. Sprich mit deinem Kuscheltier. Sag ihm, dass ihr beide jetzt alt genug seid, um allein einzuschlafen. Gib deinem Kuscheltier einen Platz, von wo aus ihr euch seht, wenn du im Bett liegst.

Sei nicht traurig, wenn dich andere auslachen. Wichtig ist, dass es dir gut geht. Wenn du ein Kuscheltier dazu brauchst, warum nicht? Viele Jugendliche und Erwachsene haben selbst noch Kuscheltiere. Sie nennen sie nur anders – Maskottchen, das heißt Glücksbringer.

Hier kannst du die Seite bewerten.
| Seite bewerten [67]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop