LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Not- und Hilfsdienste für Kinder

Schlechte Noten, miese Stimmung zu Hause, jetzt hat auch noch die Freundin Schluss gemacht… manchmal kommt es ganz dick. Oder man fühlt sich – scheinbar ohne Grund – total einsam und verlassen. Nichts geht mehr. Man kann nicht mehr. Und trotzdem soll es weitergehen. Aber wie? Für solche Fälle sind die Kinder- und Jugendtelefone da.

Den meisten Kindern fällt es nicht leicht zuzugeben, dass sie nicht mehr weiterwissen. Sie wissen oft auch nicht, wie sie ihr Problem beschreiben sollen. Kinder, denen es so geht, sollten sich dennoch trauen und eine der folgenden Nummern anrufen oder sich auf folgenden Webseiten Hilfe holen.

TELEFON-NOTDIENSTE

In Deutschland

Die Nummer gegen Kummer bzw. Kinder- und Jugendtelefon ist in Deutschland kostenlos, der Anruf erscheint nicht auf der Telefonrechnung und du kannst anonym bleiben.
Sprechzeiten:  Montag bis Freitag  15.00 - 19.00 Uhr

Die Nummer gegen Kummer  0800 111 0333
Polizei  110
Feuerwehr und Notarzt  112

In Österreich

Der Kindernotruf ist in Österreich rund um die Uhr kostenlos erreichbar. Die Beratung ist anonym und vertraulich.

Kindernotruf  0800 567567
Polizei-Gendarmerie  133
Feuerwehr-Notruf  122
Rettung  144

In der Schweiz

Die pro juventute Telefonhilfe ist kostenlos erreichbar. Die Beratung ist vertraulich und anonym.

pro juventute Telefonhilfe  147
Polizei-Notruf  117
Feuerwehr-Notruf  118
Sanitäts-Notruf  144

WEB-NOTDIENSTE

Es nicht immer leicht, über Probleme zu sprechen. Wer seine Sorgen lieber aufschreiben möchte, kann sich unter diesen Web-Adressen per E-Mail, in Chats oder Foren beraten lassen.

www.junoma.de
Hier können sich Kinder und Jugendliche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz anonym und kostenlos beraten lassen. Für alle, die ihre Frage nicht öffentlich machen wollen, bietet junoma.de Einzelberatungen per E-Mail und in der virtuellen Beratungspraxis. Hier stehen dir Fachleute zur Seite. Ferner gibt es Foren und Chats, in denen du dein Problem unter einem Pseudonym, d.h. einem fremden Namen, mit anderen diskutieren kannst. Träger dieser Online-Beratung ist der Verein jungundjetzt e.V., Berlin. Der Verein ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

www.kids-hotline.de
Hier können sich Kinder und Jugendliche unter 21 Jahren anonym und kostenlos beraten lassen. In Foren zu verschiedenen Themen antworten jugendliche Berater, Fachberater und Leser, die sich für dein Problem interessieren. Für alle, die ihre Frage nicht öffentlich machen wollen, bietet kids-hotline.de Einzelberatungen an. Dazu kommt die Möglichkeit der Beratung im Chat. Der Träger dieser Online-Beratung ist der Verein Kinderschutz und Mutterschutz e.V., München.

www.kidkit.de
Das Internet-Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche, die in einer Familie mit einem Sucht- oder Gewaltproblem leben. Du kannst deine Anliegen in einem moderierten Forum diskutieren oder dir von einem Berater kostenlos und anonym Tipps geben lassen. Anfragen werden in der Regel innerhalb von 48 Stunden beantwortet. Informationen über die Themen Sucht und Gewalt sowie über die Rechte von Kindern und Jugendlichen ergänzen das Angebot.

Kidkit.de ist ein Projekt von Koala e.V. und der Drogenhilfe Köln e.V. und wird von der Kompetenzplattform Suchtforschung an der KFH NW, Abt. Köln, wissenschaftlich begleitet.

Kidkit.de gehört wie Mellvil.de zu Seitenstark, der Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten. Noch Fragen? Oder brauchst du Hilfe? Unter [email protected] kannst du den Beratern von Kidkit.de eine E-Mail schicken. Alle Berater unterliegen der Schweigepflicht. Das heißt, dass sie niemandem darüber Auskunft geben, ob und wann du mit ihnen Kontakt aufgenommen hast und was du ihnen gesagt hast.

www.kijuserver.de
Hier können sich Kinder und Jugendliche kostenlos und anonym per E-mail beraten lassen. Eine einfache Registrierung genügt. Träger dieser Online-Beratung ist die Nummer gegen Kummer (KIJUserver).

www.kopfhoch.ch
Dieses Internet-Angebot richtet sich in erster Linie an Kinder. In ein Formular kannst du anonym deine Frage eingeben. Die Antwort darauf wird zusammen mit der Frage veröffentlicht. Diese Online-Beratung ist ein Angebot der IOGT, Schweiz. Die IOGT ist seit rund 150 Jahren im Bereich Suchttherapie und Suchtprävention tätig und arbeitet eng mit der WHO zusammen.

www.kummernetz.de
Hier können sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene von ausgebildeten Beratern anonym und kostenlos Tipps geben lassen oder ihr Problem mit anderen in einem Forum diskutieren. Das Kummernetz ist eine ökumenische Einrichtung der evangelischen und katholischen Kirche.

www.schueler-notruf.de
Hier kannst du dich per E-Mail von einem Fachberater zu verschiedenen Fragen kostenlos und anonym beraten lassen. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder und Jugendliche, die in Deutschland leben. Träger dieser Online-Beratung ist der Verein Internet-Notruf Deutschland e.V., Gelsenkirchen.

Hilfe suchen und annehmen – damit tun sich vor allem Jungen schwer. Sie haben Angst, dass sie sich als Versager oder Schwächling outen, wenn sie zugeben, dass sie Probleme haben und darüber sprechen. Doch das ist falsch. Im Gegenteil: Wenn du Hilfe von Profis anforderst, zeigst du, dass du deine Probleme wirklich in den Griff bekommen willst.

Wichtig!

Mache dir Notizen, bevor du anrufst.
Nenne deinen oder einen x-beliebigen Namen, und sage, wie alt du bist. Dann kann sich der Berater ein ungefähres Bild von dir machen.

Erzähle, was passiert ist. Auch wenn du dich "nur" todunglücklich fühlst - rufe an.

Kinder- und Jugendtelefone sind oft nur eine erste Anlaufstelle. Wie geht es weiter? Die Berater können dir Ansprechpartner vor Ort nennen, die dir ganz konkret helfen, die Probleme zu lösen.

Was, wenn du das Gefühl hast, der Berater versteht dich nicht? Sag es dem Berater! "Ich glaube, Sie verstehen mich nicht." oder: "Halt, nicht weiterreden. Ich glaube, sie kapieren nicht, was ich meine." Erzähle deine Geschichte noch mal.

Auch wenn du einmal Pech mit einem Berater haben solltest – gib nicht auf, niemals! Lasse dich an einen anderen Berater vermitteln.

Hier kannst du die Seite bewerten.
| Seite bewerten [31]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop