LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Wenn Lehrer fies und ungerecht sind

Es gibt Lehrer, bei denen hat man das Gefühl, dass sie einen ganz besonders im Auge haben. Egal, was man macht und wie man es macht, sie kommentieren es. Es ist ganz unterschiedlich, auf wen manche Lehrer fixiert sind.

STUSSI [J 13]

Hallo ihr alle!
Kann mir einer von euch helfen? Ich hab da ein Problem… Meine Lehrerin, ich habe sie in Englisch und Französisch, die bevorzugt mich die ganze Zeit. Das ist extrem nervig. Die ganze Zeit tut sie so begeistert, einmal da hat sie sogar gesagt: "Du sprichst ein so gepflegtes Französisch, man könnte glatt meinen, du hast eine Zeitlang in Frankreich gelebt!" Das ist nicht zum Aushalten!!! Bitte, helft mir!

Wenn man das Glück hat zu den Guten in dem Fach zu gehören, kann man es leichter verkraften, wenn einen der Lehrer in den Mittelpunkt rückt. Schlimmer ist es, wenn man Schwierigkeiten mit dem Stoff hat.

pein_lich [M 12]

Hej!
Wir, zwei Mädchen, fragen uns immer wieder, warum manche Lehrerinnen sooo peinlich sind. Unsere zum Beispiel. Wenn eine von uns einen Fehler gemacht hat, dann sagt sie: "Nein, mein Fräuleinchen, so kannst du das nicht machen." Dann lacht die ganze Klasse! Ist jemand von euch auch schon so was passiert? Dann schreibt uns!

Es gibt Kinder, die werden von ihren Lehrern immer wieder blöd angeredet. "Hast du das jetzt auch kapiert? Wie schön, dann können wir ja weitermachen!" Oder: "Wer Latein kann, der kann auch Mathe und Chemie, das ist so. Also, warum stellst du dich bei mir in Chemie so an?" So ein Spruch ist vielleicht als Aufmunterung gedacht. Doch nicht jeder Schüler versteht ihn in diesem Sinn.

Wenn ein Lehrer schlechte Leistungen vor der ganzen Klasse kommentiert, ist es für viele Kinder sehr frustrierend. Sie sind danach wie blockiert. Sie strengen sich an und haben doch das Gefühl, dass sie keine Chance haben, es dem Lehrer oder der Lehrerin recht machen zu können.

Wenn sich Kinder über längere Zeit von einem Lehrer ungerecht behandelt fühlen, können sie leicht den Spaß an der Schule verlieren. Das betrifft auch gute Schüler. Als "Lehrers Liebling" werden sie oft von den anderen gehänselt.

Die Lust an der Schule und am Lernen verlieren – das wirkt sich besonders schlecht für die Kinder aus, die sich mit dem Lernen ohnehin nicht leicht tun. Sie haben dann oft das Gefühl, dass sie gar nichts können. Sie haben Angst vor jeder Stunde, können nicht mehr einschlafen und fühlen sich oft schrecklich einsam. Das darf nicht passieren!

Wichtig!

Es gibt Lehrer, die sich einzelnen Kindern gegenüber anders verhalten, sie bevorzugen oder benachteiligen.

Manche Lehrer mögen ein paar Kinder aus irgendeinem Grund nicht, andere dafür besonders gern. Das ist an sich nicht schlimm, solange sie ihre Gefühle unter Kontrolle haben und alle Kinder gleich freundlich und gerecht behandeln.

Was tun, wenn man sich über längere Zeit von seinem Lehrer ungerecht behandelt fühlt? Sprich mit deinen Klassenkameraden und dem Klassensprecher. Wie sehen sie die Sache? Oft trügt der Eindruck, den man selber hat.

Wenn du dir sicher bist, bitte den Lehrer oder die Lehrerin um ein Gespräch. Geht immer nur zu zweit, am besten mit dem Klassensprecher, zu dem Termin. Was stört dich? Was soll anders werden? Mache dir vorher Notizen und schreibe auf, wie ihr euch geeinigt habt.

Was tun, wenn sich nach dem Gespräch mit dem Lehrer nichts ändert? Berichte deinem Klassenlehrer und dem Schulpsychologen von deinem Problem!

Hier kannst du die Seite bewerten.
| Seite bewerten [44]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop