LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Schule – schön oder sch....?

Sonntagabend, Sachen zusammenpacken! Viele zucken bei dem Gedanken, dass wieder eine ganze Woche Schule vor ihnen liegt, zusammen. Manchen wird sogar buchstäblich schlecht; sie wünschen sich nichts mehr, als dass sie am nächsten Morgen krank sind, möglichst bis zu den nächsten Ferien.

Zäsar [J 13]

Hallo ihr da!
Warum geht man in die Schule? Was soll das Ganze überhaupt? Ja klar, man lernt schon Sachen, die man irgendwann mal brauchen kann, aber später stirbt man ja sowieso. Das halbe Leben geht drauf mit dem Lernen. Ich hasse Schule! Und ihr? Schreibt mir!

Manche Kinder finden Schule gar nicht schlimm, sie gehen sogar richtig gern in die Schule. Warum nur?

3wespen [M 13]

Hey!
Wir sind drei Mädchen und wir gehen total gern zur Schule. Wir sind (natürlich!) die Einzigen, die Schule toll finden. Schule ist das Beste – im Ernst! Keiner von euch anderen macht sich über seine Zukunft Gedanken. Wir denken da ganz anders: In ein paar Jahren wollen wir nicht im Supermarkt Regale auffüllen. Was sagt ihr jetzt?

Schule ist schön, Schule kann schön sein, wenn alles zusammenpasst – nette Lehrer, gute Noten, tolle Kumpel, der Freund oder die Freundin, die man in der Schule täglich sieht, und Eltern, die ein Auge zudrücken und geduldig weiterhelfen, wenn es mal nicht so toll läuft.

Doch was ist mit den anderen, die sich in der Schule nicht wohl fühlen? Warum geht ihnen die Schule so sehr auf den Keks? Was sollte in der Schule anders sein?

notenhasser [J 14]

Hallo Mellvil,
warum geht man nicht gern in die Schule? Weil man sich wie eingesperrt vorkommt, bei mir ist es jedenfalls so. Man kann sich überhaupt nicht nach seinen Neigungen entwickeln. In der Schule geht alles nach einem sturen Plan: man muss sich in das ganze Zeug, was angeblich wichtig ist und auch geprüft wird, hineinknien. Ich gehe jetzt in die achte Klasse. Ich habe immer mehr den Eindruck, dass wir nur wegen der Noten lernen. Wenn man da zufälligerweise null Interesse für das hat, was da geredet wird, wenn man nicht will, dass Leute, die man gar nicht mag, einem den ganzen Tagesablauf vorschreiben, wenn man in der Absteige, die sie "Schule" nennen, am liebsten die Luft anhalten würde, muss man sich da wundern, dass es einem die Schule total verleidet? Schule an sich ist ja nicht schlecht, aber so kann es einfach nicht funktionieren! Was meint ihr?

Schriftliche Prüfungen, Ausfragen und Referate, dazu jeden Tag neue Vokabeln… wie soll man da mitkommen?

schulfrust [J 11]

Hallo!
Warum ist die Schule so wahnsinnig stressig? Die Lehrer müssen doch auch mal kapieren, dass wir eine Weile einen Gang runterschalten müssen. Der ständige Stress, der ganze Druck, das muss weniger werden!!! Dann könnten wir nämlich viel, viel mehr lernen.

Manchen wird alles einfach zu viel!

schnüffel [J 13]

Hallo!
Man liegt im Bett und pennt, auf einmal heißt es aufstehen, aufstehen, raus, raus hier! Büffeln, schuften, den ganzen Tag. Die Schule vorbei, zurück nach Hause. Schularbeiten, lernen, jetzt aber schnell! Und wieder ins Bett, pennen, schnarchen, dann wieder raus, es ist immer, immer dasselbe. Ich bin total kaputt.

Stress beim Lernen, Lehrer, die meckern, miese Noten, Ärger mit den Eltern, Mobbing… es gibt unzählige Dinge, die einem die Schule verleiden können. Doch was tun, wenn einen die Schule über längere Zeit nur noch "ankotzt"?

Großvater meint

Keine Lust auf Schule? Das geht vielen hin und wieder so. Doch meistens dauert es nicht lange, und man findet die Schule wieder ziemlich o.k.

  • "Ich hasse Schule!" Wer so denkt, hat meistens schon länger viele Probleme in der Schule. Schulstress ist die Folge.

  • Auf Dauer macht Schulstress krank – Kopfschmerzen, Bauchweh, Schlafstörungen, Konzentrationsprobleme. Weil man sich schlecht fühlt, kann man immer weniger aufpassen. Es folgen noch mehr schlechte Noten, noch mehr Ärger. Der Stress wird immer schlimmer, die Schul-Unlust wächst von Tag zu Tag…

  • Was tun, wenn man die Schule hasst? Gehe trotzdem jeden Tag zur Schule. Schule schwänzen ist verboten. Es ist keine Lösung für deine Schulprobleme, im Gegenteil!

  • Sprich mit einem Erwachsenen über deinen Schulstress, z.B. mit dem Schulpsychologen.

  • Versuche, selbst wieder mehr Lust auf Schule zu bekommen. Beginne damit, dass du über deine Gefühle nachdenkst: Schreibe in einer Liste auf, was dir an der Schule gefällt. Notiere in einer zweiten Liste, was dich an der Schule am meisten stört. Jetzt überlege: Was könntest du unternehmen, damit die Liste mit den Minuspunkten kürzer wird? Würde es dir helfen, mit einem Freund gemeinsam zu lernen? Sprich mit einem Erwachsenen darüber!

Hier kannst du die Seite bewerten.
| Seite bewerten [111]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Mellvil
Zzzebra
Zzzebra
Zzzebra
Kikunst