pagehead, PRELOAD pagebg, PRELOAD pagefoot, PRELOAD
LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Das Leben des Diogenes

Der griechische Philosoph Diogenes lebte in einer Tonne am Königspalast. Er besaß kaum Kleidung und liebte das einfache Leben. Als es eines Tages so schön warm war, legte er sich in die Sonne und schloss die Augen. Da trat Alexander der Große zu ihm. Er schätzte diesen klugen Philosophen sehr und wollte ihm gerne ein Geschenk machen.

"Lieber Diogenes", sagte er. "Ich möchte dir gerne einen Wunsch erfüllen. Was immer du von mir verlangst, will ich dir geben."

Diogenes ließ die Augen geschlossen.

"Bitte geh mir aus der Sonne", antwortete er.

1. Frage

Erscheint dir so ein besitzloses Leben erstrebenswert?

2. Frage

Warum lässt sich Diogenes keinen Wunsch erfüllen?

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop