LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Mellvil-Test: Wie leicht findest du Anschluss?

Manche kommen zur Tür herein und fühlen sich unter fremden Leuten fast wie zu Hause. Andere sind schüchtern und tun sich schwer, überhaupt jemanden anzusprechen, wenn sie irgendwo neu sind. Wie ist es bei dir?

Los geht es!

Du kommst in eine Klasse, in der du niemanden kennst. Wie verhältst du dich?
 
A. Du fängst mit deinem Banknachbarn sofort an zu quatschen. Wer weiß, vielleicht ist er/sie ja nett und ihr könnt nach der Schule etwas zusammen unternehmen…
 
B. Du sagst erst mal gar nichts und hoffst, dass bald jemand auf dich zukommt und dich anspricht.

 
Du fährst mit der Eisenbahn allein zu deiner Oma. Im Zug sitzt dir seit ein paar Stunden ein Junge gegenüber, der ungefähr genauso alt ist wie du. Wie verhältst du dich?
 
A. Du hältst dir die ganze Zeit ein Buch vor die Nase und passt auf, dass sich eure Blicke nicht doch irgendwann treffen.
 
B. Nach einer Weile fängst du mit dem Jungen ein Gespräch an.

 
Du machst mit deiner Familie auf dem Campingplatz Urlaub. Leider kennst du dort niemanden. Was machst du?
 
A. Du schaust dich auf dem Platz um. Vielleicht sind hier ein paar Jungen und Mädchen in deinem Alter, mit denen du etwas unternehmen könntest?
 
B. Du steckst rund um die Uhr nur mit deinen Geschwistern und Eltern zusammen. Du kennst hier ja sonst keinen.

 
Du fährst mit deinen Freunden und Freundinnen in eine Jugendfreizeit. Bei der Zimmervergabe stellt sich heraus, dass du nicht mit ihnen zusammen bist. Was machst du?
 
A. Du fühlst dich wie vor den Kopf gestoßen. Mit fremden Leuten in einem Zimmer schlafen – das ist echt der Horror!
 
B. Kein Problem. Du findest es sogar ganz gut, dass du auf diese Weise neue Leute kennenlernen kannst.

 
Du hast seit einiger Zeit einen Brieffreund/eine Brieffreundin, mit dem/der du dich supergut verstehst. Hättest du Lust, ihn/sie einmal zu treffen?
 
A. Nein, lieber nicht. Es könnte ja sein, dass ihr euch dann nicht sympathisch seid.
 
B. Ja klar, super Idee!

 
Ein Mädchen ist neu in deine Klasse gekommen. Wie verhältst du dich?
 
A. Du kümmerst dich nicht extra um sie, sondern bist - wie sonst auch - mit deinen Kumpels zusammen. Du gehst davon aus, dass sie sich schon bemerkbar machen wird, wenn sie mit euch Kontakt haben möchte.
 
B. Du fragst sie, ob sie mit dir und deinen Freunden etwas zusammen machen möchte.

 
Du bist Klassensprecher. Bei der ersten Sitzung der Schülermitverwaltung merkst du, dass sich die Leute hier kaum kennen. Was unternimmst du?
 
A. Du fühlst dich unter Leuten, die du nicht kennst, überhaupt nicht wohl und willst so schnell wie möglich von hier weg.
 
B. Du schlägst vor, dass ihr etwas zusammen macht, damit ihr euch kennenlernen könnt.

 
Während der Sommerferien hat deine beste Freundin ein Mädchen getroffen, das sie nett findet. Sie möchte, dass du sie kennenlernst. Wie reagierst du?
 
A. Du findest es toll und hoffst, dass ihr von nun an öfter auch einmal etwas zu dritt unternehmt.
 
B. Du fühlst dich von deiner Freundin versetzt und gehst davon aus, dass sich das neue Mädchen zwischen dich und deine Freundin drängen will.

 

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop