pagehead, PRELOAD pagebg, PRELOAD pagefoot, PRELOAD
LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

Taschengeld "mit Köpfchen" ausgeben

Richtig Geld ausgeben heißt, dass du dein Geld möglichst nur für die Dinge verwendest, die dir wirklich etwas bedeuten. Leider ist es gar nicht so leicht herauszufinden, wann es sich lohnt, Geld locker zu machen.

Vorsicht Neidfalle
Die beste Freundin hat nicht nur supertolle Marken-Klamotten, jetzt hat sie sich Strähnen färben lassen! Der Banknachbar hat neue Inliner, außerdem geht er ständig ins Kino… Und ich? Fast jeder kennt dieses Gefühl: das, was die anderen haben, das will ich auch, am besten gleich hier und jetzt!

Dieses Gefühl, dass man um (fast) jeden Preis mit anderen gleichziehen, sie am liebsten übertrumpfen möchte, heißt Neid. Neid macht ehrgeizig und stachelt an. Doch dabei vergessen wir oft, ob uns das, was unseren Neid herausfordert, wirklich glücklich und zufrieden macht.

Preise vergleichen – Angebote prüfen
Schwimmen gehen, jetzt gleich? Überlege und schau nach: In vielen Schwimmbädern ist der Eintritt zu bestimmten Zeiten günstiger! Ähnliches gilt für das Kino – mache Kinos geben Rabatte für Kinder und Jugendliche. Wer sich Zeit nimmt und Preise vergleicht, kann jede Menge Geld sparen!

"Nimm 3 – zahle 2" – solche Slogans klingen sehr verführerisch. Überlege dir genau, ob du wirklich drei Exemplare der angepriesenen Klamotten brauchst. Vielleicht kannst du eines davon einer Freundin geben und ihr teilt den Preis durch drei? Dann habt ihr beide Geld gespart!

Schicke Frisur zum Sonderpreis? Zahlreiche Salons sind auf der Suche nach Modellen – frage nach, wenn du das nächste Mal zum Friseur gehst.

Manche Dinge sind sogar umsonst: In vielen Stadtbibliotheken können Kinder und Jugendliche Medien, das sind Bücher, Zeitschriften, Hörbücher, Games, DVDs und sogar Brettspiele umsonst ausleihen.
Zahlreiche Städte haben in den Ferien günstige Freizeitangebote. Wer einen Ferienpass erwirbt, kann vielerorts in den Sommerferien umsonst ins Freibad und braucht auch für die öffentlichen Verkehrsmittel nichts zu bezahlen. Frage bei der Stadtinformation nach!

Wichtig!

Nimm dir Zeit und denke nach, ob dir das, wofür du Geld ausgeben willst, wirklich Spaß macht. Oder geht es dir mehr darum, mit den anderen mitzuhalten?

Stecke dir nie viel Geld ein, wenn du in die Stadt gehst. Viel Geld verleitet dazu, dass man mehr ausgibt, als man sich vorgenommen hat.

Gehe nie mit leerem Magen zum Einkaufen. Wenn man Hunger hat, kauft man mehr als wenn man satt ist, und zwar nicht nur Süßigkeiten oder eine Wurstsemmel.

Kaufen oder ausleihen? Frage bei deinen Freunden nach, ob du das Buch, die CD oder das Game übers Wochenende haben kannst. Gehe in die Stadtbibliothek und frage dort nach.

Stadtinformationen haben Merkblätter mit Informationen und günstigen Angeboten für Kinder und Jugendliche. Frage dort nach.

Mache dir für die Schule ein Pausenbrot und nimm dir eine Flasche mit einem Getränk mit. So brauchst du in der Pause nichts extra kaufen.

Süchtig nach Eis, Pommes, Döner oder Hamburger? Dann mache einen weiten Bogen um Eisdielen, Dönerbuden und Fastfood-Restaurants!

Kinder geben den größten Teil ihres Taschengeldes für Süßes aus. Je weniger du davon kaufst, desto mehr Geld sparst du!

Schalte zu Hause dein Handy aus. Benutze dort nur das Festnetz-Telefon.

Wenn du ein Handy brauchst, dann besorge dir ein Prepaid-Handy. So kannst du keine Handy-Schulden machen.

Rauche nicht. Du bist doch nicht blöd! Jeder weiß: Rauchen verschlingt Unsummen und schadet nur der Gesundheit. Außerdem wird man davon abhängig.

Trendige Markenklamotten sehen cool aus. Sei vorsichtig: Was heute total angesagt ist, ist bald völlig out. Mode lebt von Trends. Je schneller Trends wechseln und immer neue Ware in die Läden spülen, desto mehr Kohle verdienen sie!

Wie findest du die Seite "Taschengeld "mit Köpfchen" ausgeben"?
| Seite bewerten [44]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop