pagehead, PRELOAD pagebg, PRELOAD pagefoot, PRELOAD
LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

Aufschieben gilt nicht

Hausaufgaben? Nicht jetzt, lieber später… Viele Schülerinnen und Schüler haben Schwierigkeiten, mit den Hausaufgaben und dem Lernen zu beginnen. Manche drücken sich sogar ganz davor. Das bringt aber nichts!

Wie kann man sich am besten zu den Hausaufgaben und dem Lernen aufraffen?

  • Mache die Hausaufgaben zu einer Zeit am Nachmittag, in der du fit dafür bist. Beginne nicht gleich nach dem Mittagessen, entspanne dich lieber eine Weile und mache eine Pause. Tu in dieser Pause nichts, was dich anstrengt. Denke daran, dass Video- und Computerspiele dich anstrengen, auch wenn sie Spaß machen.
  • Teile dir deine Arbeit ein. Kleine Arbeitseinheiten motivieren dich mehr und du kannst schneller auf Erfolge zurückschauen.
  • Überlege, mit welchen Hausaufgaben du beginnen willst. Fange am besten mit einer Aufgabe an, die dir leicht fällt. So kann sich das Gehirn "warmlaufen" und du kannst die ersten Erfolgserlebnisse verbuchen. Bearbeite dann nach und nach die anspruchsvolleren Hausaufgaben.
  • Manche Schüler kommen gut damit klar, wenn sie die Aufgaben in den Fächern, die sie am wenigsten mögen, so schnell wie möglich hinter sich bringen. Beobachte dich und finde heraus, welche Methode dir liegt. Wichtig ist, dass du anfängst und alle Hausaufgaben nach und nach erledigst!

Wie findest du die Seite "Aufschieben gilt nicht"?
| Seite bewerten [13]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop