pagehead, PRELOAD pagebg, PRELOAD pagefoot, PRELOAD
LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

Konzentration

"Konzentriere dich doch bitte!" sagen deine Lehrer zu dir und meinen, dass du dich nicht ablenken und besser aufpassen sollst. Was ist Konzentration? Kann man Konzentration lernen? Kann man sie üben?

Der Begriff kommt aus der Psychologie. Wenn wir uns konzentrieren, wollen wir unsere Aufmerksamkeit auf etwas ganz Bestimmtes richten. Zum Beispiel auf einen Text, den wir lesen wollen oder auf eine Rechenaufgabe. Wenn du nicht aufpassen willst, kannst du dich nicht konzentrieren. Sich zu konzentrieren ist anstrengend. Deshalb wird man nach einer Weile müde und braucht eine Pause.

Man kann sich nur konzentrieren, wenn man es auch will. Du musst dich dafür anstrengen. Wenn du dich nicht anstrengst, kannst du dich nicht konzentrieren. Man kann lernen sich zu konzentrieren.

Bleib bei der Sache
Tue, was du tust! Dieser Satz aus dem Chinesischen birgt das ganze Geheimnis aller Konzentrationsübungen. Tue nur das, was du gerade tust. Guck nicht, was im Fernsehen läuft. Schiele nicht zu deinem Tischnachbarn hinüber. Deine gesamte Aufmerksamkeit soll bei den Dingen sein, die du gerade tust. Dann bist du konzentriert und die Arbeit geht leichter von der Hand. Oder besser gesagt, der Stoff, den du gerade lernst, geht leichter in deinen Kopf.

Lass dich nicht ablenken
Wenn du statt zu lernen an andere Sachen denken musst, dann tu folgendes: Nimm dir einen Zettel und schreibe alles darauf, was dich im Moment beschäftigt. Hefte den Zettel an deine Pinnwand. Nun ist dein Kopf frei und du kannst nicht vergessen, worüber du nach deiner Arbeit noch nachdenken wolltest.

Lass dich von anderen nicht stören
Sage allen, dass du arbeiten willst, damit dich wirklich niemand in dieser Zeit stört. Eine Duftlampe kann helfen, dass du noch konzentrierter arbeiten kannst. Probier es einfach aus.

Achte auf deinen Körper
Trinke ausreichend, bewege dich regelmäßig und schlafe genug. Finde außerdem heraus, was deine Konzentration behindert oder unterstützt. Je genauer du dich kennst, desto leichter kannst du deinen Arbeitsplatz und deine Lernzeit so gestalten, dass du optimal lernen kannst.

Trainiere deine Konzentrationsfähigkeit
Schau dir im Bus zum Beispiel die Tasche deines Nachbarn an. Versuche, eine Minute lang nur an diese Tasche zu denken - an nichts anderes. Je mehr du in Übung bist, desto länger kannst du diese Übung machen. Das Ganze funktioniert natürlich auch mit dem Gehör. Stell den Fernseher bei deiner Lieblingssendung ganz leise. Versuche, trotzdem jedes Wort zu verstehen.

Wie findest du die Seite "Konzentration"?
| Seite bewerten [40]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop