pagehead, PRELOAD pagebg, PRELOAD pagefoot, PRELOAD
LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

Vokabeln lernen leicht gemacht

Ob für Französisch, Englisch, Latein, Russisch oder Spanisch - Vokabeln muss man pauken, da hilft alles nichts. Es gibt einige Tricks, die das Vokabellernen leichter machen.

Häppchenweise Vokabeln lernen
Lerne nicht zu viele Vokabeln auf einmal. In einer langen Liste kann man sich die ersten und letzten Vokabeln am besten merken. Leider vergisst man die Vokabeln in der Mitte ziemlich schnell. Teile lange Listen in handliche Portionen. Statt dreißig Vokabeln auf einmal zu lernen, lerne lieber dreimal zehn Vokabeln.

Die gelernten Vokabeln wiederholen
Zum Lernen braucht man Zeit. Nur wenn du regelmäßig wiederholst, können sich die Informationen im Gehirn einschleifen. Deshalb musst du auch Vokabeln, die du in den letzten Wochen gelernt hast, mehrmals wiederholen.

Schwierige Vokabeln einprägen
Markiere in deiner Vokabelliste die Wörter, die du nach dem ersten Lerndurchgang nicht wusstest. Schau sie nach und präge sie dir noch mal ein. Dann folgt der zweite Durchgang. Streiche wieder alle Wörter an, die du nicht konntest. Mache so lange weiter, bis du alle Wörter beherrscht. Dann nimmst du einen neuen Zettel und bearbeitest die ganze Liste. Wenn du wieder einige Wörter nicht kannst, musst du noch einer Weile weiterlernen!

Von der Fremdsprache in die Muttersprache und umgekehrt
Es reicht nicht, wenn du die Vokabeln nur "in einer Richtung" beherrscht. Du musst auch immer von der Fremdsprache in deine Muttersprache und umgekehrt lernen. Achte auch darauf, dass du nicht immer die gleichen Vokabeln hintereinander lernst, sonst lernst du nämlich die Reihenfolge auswendig!

Abfragen lassen
Lass dich von deinen Geschwistern oder Eltern abfragen. Achte auch hierbei darauf, dass die Vokabeln durcheinander und in beide Richtungen abgefragt werden. Notiere die Vokabeln, die du nicht sicher kannst, auf einem Zettel und lerne sie erneut.

Vokabeln in der Fremdsprache aufschreiben
Schreibe deine Vokabeln auf, wenn du sie lernst. Kontrolliere, ob du sie richtig geschrieben hast. Achte besonders auf die Akzente, die Endungen und die Artikel.

Je nach Lerntyp eignen sich auch folgende Vokabel-Lernmethoden:

  • Vokabeln kann man prima im Laufen lernen. Dazu brauchst du nur dein Vokabelheft und ein bisschen Platz. Lies dir nun die Vokabeln laut vor, wiederhole die Wörter und gib ihnen besondere Betonungen, bis du das Vokabelpaar weißt. Du kannst die Vokabeln auch singen. Auf diese Weise machst du es dem Gehirn leichter, Vernetzungen zu finden und die Vokabeln zu speichern.
  • Benutze deinen Kassettenrekorder zum Vokabellernen. Sprich die Vokabeln in der Fremdsprache oder in deiner Muttersprache auf. Warte immer ein wenig, bis du das nächste Wort aufsprichst. Wenn du das Band abhörst, kannst du die Übersetzung sagen und mit deiner Vokabelliste korrigieren. Sprich dann die Vokabeln in einer anderen Reihenfolge und in der anderen Sprache auf. Wiederhole die Übung. Ideal ist es, wenn du die Vokabeln gemischt - in deiner Muttersprache und der Fremdsprache - aufsprichst. Höre dir das Band mehrmals an. Eine sehr gute Übung vor dem Einschlafen!

Wie findest du die Seite "Vokabeln lernen"?
| Seite bewerten [53]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop