pagehead, PRELOAD pagebg, PRELOAD pagefoot, PRELOAD
LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

Wie du eine kleine Wunde verpflasterst

Kleine Wunden sind oft viel schlimmer als sie aussehen. Vor allem Schürfwunden, bei denen aus einer größeren Fläche Blut durchsickert, können sehr wehtun. Was tun?

  • Sieh dir die Wunde an. Wenn sie tief ist und viel Blut herauskommt, dann solltest du mit einem Erwachsenen sprechen und deinen Freund gegebenenfalls zum Arzt begleiten.
  • Wenn nur die Haut eingeritzt ist und wenig Blut ausläuft, kannst du die Wunde selbst versorgen. Reinige die Wunde mit frischem Wasser.
  • Warte, bis das Blut ein wenig eingetrocknet ist. Wenn du willst, kannst du eine antiseptische Salbe darauftun. Jetzt fehlt nur noch das Pflaster: Schneide ein Stück Pflaster ab, halte es über die Wunde und ziehe die Klebstreifen vorsichtig ab. Drücke das Pflaster nur im Bereich der Klebstreifen auf die Haut.
  • Blase vorsichtig auf die Wunde und nimm deinen Freund in den Arm. Sag etwas Nettes, tröste ihn!

Wie findest du die Seite "Kleine Wunde verpflastern"?
| Seite bewerten [10]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop