pagehead, PRELOAD pagebg, PRELOAD pagefoot, PRELOAD
LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

Warzen

"Iii - du hast ja eine Warze auf deiner Hand, wie eeeeklig!" Ist dir das schon mal passiert? Manche Kinder haben plötzlich jede Menge Warzen, manche keine einzige. Warum? Was sind Warzen und wie bekommt man sie? Und, noch wichtiger, wie wird man sie wieder los?

Was ist eine Warze?
Eine Warze ist eine eng begrenzte, gutartige Hautwucherung, die meist wie eine kleine Beule aus der Hautoberfläche herausragt. Kinder, die gerne Frösche anfassen, brauchen keine Angst haben, dass die davon Warzen zu bekommen. Schuld an dem Übel sind spezielle Viren, die Humanen Papilloma-Viren. Diese Viren sind ansteckend.

Wie bekommt man Warzen?
Warzen-Viren mögen es warm und feucht. An Stellen, wo du dich aufgekratzt oder dir sonst irgendwie wehgetan hast, fühlen sie sich besonders wohl. Sobald sich ein Warzenvirus hier niedergelassen hat, beginnt die Warze zu wachsen. Warzen wachsen langsam. Es kann Monate, ein Jahr oder noch länger dauern, bis sie zu sehen sind. Warzen können ganz unterschiedlich aussehen. Manche sind flach, manche ragen eher weit heraus - wie die Warze aussieht und welche Art es ist, hängt davon ab, wo sie wächst. Warzen sind nicht schön. Doch kannst du etwas dagegen tun.

Wie wird man Warzen wieder los?
Hilft abbeten? Nein, bestimmt nicht - das ist reiner Aberglaube! Gehe am besten zum Arzt, wenn dich deine Warzen stören oder sogar wehtun. Das ist der Fall, wenn du so ein Unding an der Fußsohle hast. Dann ist jeder Schritt unangenehm. Was der Arzt gegen deine Warze unternimmt, hängt davon ab, wo sie ist und welche Art Warze du hast. Die meisten Warzen auf der Hand verschwinden nach einer Weile - hier brauchst du nur ein wenig Geduld. Bei einigen Warzen hilft eine spezielle Tinktur. Darüber hinaus können Warzen mit Laser und mit Skalpell, also chirurgisch, entfernt werden.

Denke daran, dass …

… Warzen ansteckend sind. Kratze Warzen nicht auf. Sonst kann es leicht passieren, dass du noch mehr Warzen bekommst und andere damit ansteckst.

… du deine Warzen nur in Rücksprache mit deinem Arzt selbst behandelst.

… du im Schwimmbad Badeschlappen anziehst. So kannst du Warzen an den Fußsohlen vorbeugen.

… du nicht an deinen Fingern und Fingernägeln herumknabberst. Dabei verletzt du deine Finger. Dann können sich Warzen dort leicht ansiedeln. Außerdem sehen angeknabberte Finger nicht gut aus!

Wie findest du die Seite "Warzen"?
| Seite bewerten [11]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop