pagehead, PRELOAD pagebg, PRELOAD pagefoot, PRELOAD
LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

Unterschrift fälschen
[Urkundenfälschung]

Dein bester Freund hat sich ein Bein gebrochen. Im Sportunterricht sitzt er am Rand und grinst, während ihr an den Turngeräten schwitzt. Am liebsten würdest auch mit auf der Bank sitzen. Was tun? Du schreibst dir eine Entschuldigung. Darin behauptest du, dass du wegen starker Bauchschmerzen keinen Sport machen kannst. Die Entschuldigung unterschreibst du selbst. Nicht mit deinem Namen, das bringt ja nichts. Nein, du machst die Unterschrift deiner Mutter nach. Geht ganz einfach….

Pass auf!
"Nachmachen" ist in diesem Zusammenhang nichts anderes als fälschen. Wer eine Unterschrift "nachmacht", fälscht sie. Wenn du eine gefälschte Unterschrift unter ein Dokument, etwa einen Brief oder ein Entschuldigungsschreiben setzt und dieses Schreiben deinem Lehrer vorlegst, begehst du eine "Urkundenfälschung". Und die ist strafbar! Solange du Dokumente nur fälschst, aber nicht verwendest, machst du dich nicht strafbar. Trotzdem solltest du die Finger davon lassen. Nachgemachte, das heißt gefälschte Unterschriften können dich leicht dazu verführen, dass du dir falsche Entschuldigungen oder Ähnliches ausstellst und auch benutzt. Dann begehst du eine Urkundenfälschung. Wegen Urkundenfälschung kannst du von der Polizei verhört werden und vor Gericht kommen.

Wenn du erwischt wirst
Beim ersten Mal musst du noch nicht mit einer hohen Strafe rechnen. Doch das gilt nur, wenn du dich bisher in der Schule angemessen verhalten hast. Gehe davon aus, dass du zusammen mit deinen Eltern vom Direktor vorgeladen wirst. Dort musst du ihnen Rede und Antwort stehen. Wer schon mehrere Verwarnungen oder sogar Verweise kassiert hat, dem kann es passieren, dass er oder sie von der Schule fliegt.

Denk daran

Als Urkundenfälschung gelten unter anderem:

  • Entschuldigung selbst unterschreiben und vorlegen

  • Entschuldigung von einem Freund/einer Freundin oder Geschwister unterschreiben lassen und vorlegen

  • Eintrittskarte, die auf eine andere Person ausgestellt ist, benutzen

  • Ausweis, der einem anderen gehört, benutzen

  • Foto im Ausweis austauschen

  • Geburtsdatum im Ausweis ändern

  • Geltungsbereich eines Fahrausweises ändern

  • Geltungsdauer eines Ausweises verlängern

  • Geltungsdauer eines Fahrausweises ändern

  • Krankenkassen-Karte einer anderen Person beim Arzt verwenden.

Wie findest du die Seite "Unterschrift fälschen"?
| Seite bewerten [79]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop