pagehead, PRELOAD pagebg, PRELOAD pagefoot, PRELOAD
LABBÉ Verlag
Mellvil - Ein Kinderforum zum Klarkommen

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

Die Angst vor dem Tod

Auch wenn die meisten glauben, dass ihre Seele weiter existiert, ist das Leben, wie wir es bisher geführt haben, mit dem Tod unwiderruflich vorbei. Der Tod ist endgültig, er ist ein Abschied von allem und den Menschen, mit denen wir zusammen sind. Kein Wunder also, dass wir Angst vor dem Tod haben.

Die Angst vor dem Tod erklärt auch, warum wir uns in gefährlichen Situationen vorsichtig verhalten oder – noch besser – versuchen, solche Situationen zu vermeiden. Die Angst vor dem Tod gehört zu dem Selbsterhaltungstrieb. Der Selbsterhaltungstrieb zeigt sich in verschiedenen Verhaltensweisen. Essen und trinken gehört genauso dazu wie das Vermeiden von Todesgefahr und generell von Gefahren. Sie alle dienen – biologisch gesehen - dazu, weiterzuleben, seine Nachkommen zu schützen und damit die Art zu erhalten.

Leben mit der Angst vor dem Tod

Die Angst vor dem Tod ist ein Aspekt des Selbsterhaltungstriebes. Sie schützt uns davor, dass wir zu große Risiken für uns und unsere Nachkommen eingehen.

Wenn du dich bei dem Gedanken ertappst, dass du lieber tot wärst anstatt weiter zu leben, solltest du dir Hilfe holen. Sprich mit einem Erwachsenen, dem du vertraust, z.B. deinem Kinder- und Jugendarzt oder einem Lehrer. Rufe bei der Nummer gegen Kummer an – 0800 111 0 333. Die Anrufe sind kostenlos und erscheinen auch nicht auf der Telefonrechnung.

Ist jemand in deiner Familie oder in deinem Freundeskreis völlig verzweifelt? Dann vertraue dich ebenfalls einem Erwachsenen an. Rufe die Nummer gegen Kummer an – sie können dir Ansprechpartner vor Ort nennen, die dir weiterhelfen

Wie findest du die Seite "Die Angst vor dem Tod"?
| Seite bewerten [16]

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop