LABBÉ - 100% Kreativität

Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Kaiser, wie viele Schritte gibst du mir?

Spannender Mogelspiel-Klassiker


Beobachtungsspiel

Spielbeschreibung

Alle Spieler stehen nebeneinander in einer Reihe. Nur ein Spieler, der Kaiser, steht allein in einem großen Abstand und mit dem Rücken zu ihnen. Ein Spieler nach dem anderen ruft: „Kaiser, wie viele Schritte darf ich gehen?“ Der Kaiser bestimmt nun, wer wie viele Schritte gehen darf. Sagt er zum Beispiel: „Rot darf vier Riesenschritte gehen“, dürfen alle Spieler, die irgendetwas Rotes anhaben, vier große Schritte gehen. Mogeln ist erlaubt, aber wehe, der Kaiser dreht sich blitzschnell um und merkt´s! Dann muss der Spieler, der gemogelt hat, zurück an die Startlinie. Der Spieler, der als Erster beim Kaiser ankommt, ist in der nächsten Runde Kaiser.

Hinweis, Material

Start- und Ziellinie. Mit Spielleiter.

Aktivitäten

beobachten, geschickt verhalten, kommunizieren, konzentrieren, schnell reagieren, sprechen , zählen + schätzen, zuhören

Spielart

Beobachtungsspiel, Bewegungsspiel, Reaktionsspiel, Spiel für Kinderfest, Spiel mit viel Platz

Gruppe: 5 - 10 Spieler
Dauer: 10 bis 20
Spielcharakter: spannend
Vorbereitung: gering
Alter: 3-6
Tempo: ruhig
Schwierigkeitsgrad: einfach, leicht

Schlagwörter

Beobachtungsspiel, Draußen, Drinnen spielen, Farben, Geschicklichkeit, Geselligkeit, Interaktionsspiel, Kindergeburtstag, Konzentration, Kooperation, Outdoor, Reaktion, Selbstläufer, Stegreifspiel, Unterhaltung



Seiten URL: http://www.labbe.de/spielotti/index.asp?spielid=759

Copyright © 2019 LABBÉ GmbH, D-50126 Bergheim
Das Urheberrecht an den ausgestellten Kunstwerken liegt bei den Kindern.