LABBÉ Verlag
Spielotti - Spielideen für Gruppen

Schatzkästchen, was soll ich tun?

Geselligkeitsspiel für Kindergeburtstage


Geschicklichkeitsspiel

Spielbeschreibung

Vorab verziert der Spielleiter leere Streichholzschachteln mit farbigem Papier. Dann schreibt er eine Aufgabe auf einen kleinen Zettel, z.B. "Erzähle von deinem Lieblingsbuch." oder "Was ist dein Lieblingstier und warum?" Die Zettel werden zusammengefaltet; je ein Zettel kommt zusammen mit einer Süßigkeit, z.B. Zahnpflege-Kaugummi, in eine Schachtel. Ferner schreibt der Spielleiter Namenszettel für alle Teilnehmer. Insgesamt werden so viele Schachteln mit Aufgaben und einer Süßigkeit benötigt, wie die Gruppe Teilnehmer hat. Für das Spiel zieht ein Teilnehmer einen Namenszettel, liest den Namen laut vor und gibt dem genannten Teilnehmer ein Schatzkästchen. Der wiederum öffnet es, löst vor der Gruppe die Aufgabe und belohnt sich anschließend mit der Süßigkeit. Ferner ist er jetzt an der Reihe, einen Namenszettel zu ziehen, den Namen laut vorzulesen und ein Schatzkästchen weiter zu reichen...

Hinweis, Material

Mit Spielleiter.

Aktivitäten

geschickt verhalten, improvisieren, kommunizieren, konzentrieren, lesen, schnell reagieren, sprechen , zuhören

Spielart

Geschicklichkeitsspiel, Spiel für Kinderfest, Spiel mit viel Platz

Gruppe: 5 - 10 Spieler
Dauer: 10 bis 20
Spielcharakter: spannend
Vorbereitung: sehr aufwendig
Alter: 7-10
Tempo: ruhig
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Schlagwörter

Draußen, Drinnen spielen, Geschicklichkeit, Geselligkeit, Harmonisierung, Interaktionsspiel, Kindergeburtstag, Kommunikation, Konzentration, Reaktion, Unterhaltung, Vertrauen, Warming up



Wie findest du das Spiel?

Bisherige Bewertung:
Anzahl der Bewerter: 21

   Ein geniales & hilfreiches Spiel
   Ein gutes Spiel
   Kein schlechtes Spiel
   Naja, das Spiel ist okay
   Es gibt bessere Spiele
   Das Spiel hat mir gar nichts gebracht



Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Zzzebra
Zzzebra
Zzzebra
Mellvil
Kikunst