LABBÉ - 100% Kreativität

Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Ball über die Beine rollen

Wenn du was für deine Muskeln tun willst, dann mach doch mal das hier. Ich wette, dass dir beim ersten Mal der Ball abhaut.

Zuerst setzt du dich mit ausgestreckten Beinen hin. Dann legst du den Ball hinten auf die Beine und stützt dich mit den Armen ab. Jetzt beide Beine langsam anheben, bis der Ball zum Bauch rollt. Ist der Ball zu schnell, fliegt er natürlich runter. Bleibt er aber oben, kannst du nun das Hinterteil soweit anheben, bis der Ball wieder auf die Beine zurückrollt. So geht das lustig weiter, bis alle Muskeln streiken. Übrigens, wenn dir der Ball immer sofort von Beinen fliegt, dann hast du sie bestimmt zu eng nebeneinander gehalten. Ist viel einfacher, wenn die Beine ein kleines bisschen auseinander sind.

Seiten URL:
http://www.labbe.de/zzzebra/index.asp?themaid=654&titelid=3935



Copyright © 2019 LABBÉ GmbH, D-50126 Bergheim