Der Feuerblock

Es gibt ein Feuer im Holzklotz , das brennt die ganze Nacht hindurch. Es ist eine besondere Attraktion in der Silvesternacht. Früher wurden mit seiner Asche in vielen Gegenden die Felder gesegnet.

Du brauchst: Lampenöl, eine Motorsäge, einen dicken Holzklotz 1 m hoch, Streichhölzer

Bereite das Holz - auf jeden Fall! - nur gemeinsam mit einem Erwachsenen vor und lass ihn das Feuer entzünden. Stelle den Holzklotz aufrecht hin und zeige dem Erwachsenen, wo er ein tiefes, breites Kreuz hineinsägen soll. In die Mitte des Kreuzes gießt du Lampenöl. Achte darauf, dass der Holzklotz ganz fest und sicher steht und dass keine leicht brennbaren Materialien in der Nähe sind. Nun kann das Feuer entzündet werden und es brennt - es brennt die ganze Nacht......