Arme im Knien hochschwingen

Beim Fitness-Training passe ich zu Hause immer auf, dass ich nicht die Lampen an der Decke oder was anderes abräume. Denn wenn ich die Arme hoch schwinge, bin ich ganz schön groß.

Erst mal kniest du dich hin. Dann beugst du dich etwas nach vorne und schwingst die Arme bis hinter den Rücken. So holst du Schwung, damit die Arme jetzt wie von selbst nach oben sausen. Wenn sie hoch über dem Kopf angekommen sind, geht es wieder abwärts, und der Oberkörper beugt sich wieder etwas nach vorne.