LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Gebackene Zebra-Hasen

„Lecker, die schmecken!“ Großvater sitzt mit dicken Backen am Frühstückstisch. „Deine Zebra-Hasen sind ja fast zu schade zum Essen“ - und stopft noch ein dickes Stück in den Mund. Ich glaube, ich muss morgen noch einmal Hasen backen! Hast du auch Lust?

Du brauchst: eine große Schüssel, Stieltopf, Handrührgerät, Metallschüssel, Messbecher, Esslöffel, Backblech, Backpinsel

Zutaten: 500 g Mehl, ein Würfel Frischhefe, 3 Esslöffel Speiseöl, 2 Esslöffel Zucker, 250 ml Milch, eine Prise Salz, je ein Töpfchen helle und dunkle Kuvertüre, etwas Speiseöl

Mische Mehl, Zucker, Salz und das Öl mit dem Handrührgerät in einer großen Schüssel und krümle die Hefe in kleinen Stückchen darüber. Erwärme die Milch bis sie lauwarm ist, schütte sie ebenfalls in die Schüssel und knete alle Zutaten, zuerst mit dem Handrührgerät, dann mit den (gewaschenen) Händen, gut durch.

Fette das Backblech gründlich mit Öl ein. Forme aus dem Teig 3 bis 4 etwa gleichgroße Hasen, die du auf das Blech legst. An einem warmen Ort müssen sie eine halbe Stunde ruhen, bis sie dick und rund geworden sind. Anschließend werden die Hasen 15 – 20 Minuten bei 220 Grad gebacken.

Gib die dunkle Kuvertüre in die Metallschüssel, fülle den Topf zur Hälfte mit Wasser und stelle die Metallschüssel auf den Topf. Erhitze das Wasser bis die Kuvertüre in der Schüssel geschmolzen ist und male dann die abgekühlten Hasen an. Wiederhole den ganzen Vorgang mit der weißen Kuvertüre. Gut abkühlen lassen- und dann:  Guten Appetit!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Zzzebra
Mellvil
Mellvil