LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Österlicher Eierbaum

Zu Ostern bauen Großvater, Michael Green und ich einen Baum, um die Ostereier aufzuhängen. Großvater hat das schon mit seinem Großvater gemacht und der wiederum mit seinem Großvater und der wiederum... also auf alle Fälle ein traditioneller Ostereierbaum.

Du brauchst: einen dicken Blumenstab, 3 dünne Stäbe oder Draht, Bindfaden, Buchsbaum- oder andere Zweige, ein Brett oder Blumentopf, etwas Sand und Moos

Großvater kerbt den Blumenstab so ein, dass wir die drei dünnen Stäbe als Querstäbe daran befestigen können. Wenn du gerade keinen Großvater da hast, kann dir auch ein anderer Erwachsener beim Kerben helfen - damit deine Finger auf jeden Fall heil bleiben. Das fertige Gestell steckst du in ein Brett mit einem Loch oder in einen Blumentopf, der mit Erde gefüllt ist. Verkleide das "Baumskelett" von oben bis unten mit den Zweigen und bedecke den Fuß mit feuchtem Sand. Verteile das Moos auf dem Sand und dekoriere es, wenn du möchtest, mit Frühlingsblumen. Jetzt ist der Baum bereit, mit festlichem Osterschmuck behängt zu werden - jetzt hänge ich alle meine bunt bemalten Eier daran!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Zzzebra
Mellvil
Mellvil