LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Fütterungsautomat

Kostenlose Bedienung für jeden – solange der Vorrat reicht .....

Du brauchst: 2 leere Safttüten, Schere, Bleistift, 2 Musterklammern, Kunststoffkordel oder Laternenbügel, Vogelfutter

Schneide eine Klappe, wie auf dem Bild zu sehen, in die Safttüte.

Bohre mit der Schere (oder mit einer Lochzange) vorsichtig zwei Löcher in die Seiten der Klappe.

Knicke die Klappe nach innen, markiere die nächsten beiden Löcher mit dem Bleistift und loche sie ebenfalls.

Ziehe eine Kunststoffschnur durch den Karton, oder befestige einen Laternenbügel. Das geht besser, wenn du die Klappe für einen Moment nach außen klappst.

Stecke dann die Klappe mit Musterklammern fest, öffne die Safttüte und fülle sie mit Vogelfutter.

Verschließe den Vogelfutterautomaten, indem du den unteren Teil der zweiten Safttüte abschneidest und oben über den Vogelfutterautomaten stülpst. Schneide die vier unteren Ecken ab, damit das Regenwasser ablaufen kann. Fertig!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop