LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Die Kaskade

Die erste Wurftechnik, die du lernst, nennt man eine Kaskade. Sie ist sozusagen die Grundform des Jonglierens.Die erste Wurftechnik, die du lernst, nennt man eine Kaskade. Sie ist sozusagen die Grundform des Jonglierens.

Starte mit zwei Bällen in der rechten Hand, zum Beispiel einem blauen (1) und einem roten (3), und einem gelben (2) Ball in deiner linken Hand.

Wirf den blauen (1) Ball aus der rechten Hand in Richtung des Kreuzes über deiner linken Schulter.

Bevor der blaue (1) Ball in deiner linken Hand landet, schickst du den gelben (2) Ball aus der linken Hand zum rechten Kreuz.

Während der gelbe (2)  Ball noch in der Luft ist, verlässt der rote (3) Ball deine rechte Hand und wandert auf die linke Seite.

Du müsstest jetzt den blauen (1) und den roten (3) Ball in der linken Hand und den gelben (2) in der rechten halten.

Für den Anfang ist das schon richtig gut. Möchtest du weiter jonglieren, muss der blaue (1) Ball die linke Hand aber wieder verlassen, bevor der rote (3) Ball in der linken Hand eintrifft. Hast du erst mal ein wenig Übung, kannst du so lange weitermachen, wie du Lust hast.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Spielotti
Mellvil
Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Mellvil