LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Wann singen welche Vögel??

Manchmal, wenn es im Sommer sehr heiß ist, dann kann ich nicht gut schlafen. Wie ich so in meinem Bett liege, ist mir aufgefallen, was für ein Riesenrabatz die Vögel machen.

Die Vögel singen um die Wette –mitten in der Nacht! Es scheint, als hätte jeder Vogel eine eigene Sprache. Kannst du die Vogelstimmen auseinander halten? Das ist nicht so einfach, aber wenn man’s kann, macht es ungeheuer viel Spaß!

Wann singen welche Vögel?

2.00 Uhr: Das Blaukehlchen singt: dip-dip-dip, die Schwalbe: witt-witt-biwist und die Feldlerche: trrlit-trrilit.

3.00 Uhr: Die Kohlmeise ruft: zizidä-zizidä, der Kuckuck: Guck-uck, die Amsel: dix-dix-dix-srih-srih und das Rotkehlchen: fiüü-fiüü.

4.00 Uhr: Jetzt werden die ‚Spätaufsteher’ munter. Der Star singt: stoär-bett-bett-räh, der Sperling, auch Spatz genannt: schilp-schilp,  der Hänfling: gägägägä und die Bachstelze: zillip-zillip.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Kikunst
Zzzebra
Mellvil
Mellvil