LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Zaubertrick mit Seil

Ob du wirklich Zauberkraft hast oder nicht, spielt bei diesem Trick eigentlich keine Rolle. Hauptsache, deine Zuschauer glauben dir. Fast das Allerwichtigste beim Zaubern ist das Üben. Bevor du vor die Zuschauer trittst, musst du einen Knoten, ungefähr 10 cm vom Ende entfernt, in das Seil knoten.

das Allerwichtigste beim Zaubern ist das Üben

1. Halte den Knoten verdeckt in der Hand und fahre mit der anderen Hand mehrmals am herunterhängenden Seilstück entlang.

2. Nimm das freie Ende in die Hand und lege es zu einer Schlaufe.

3. Mache mit der Hand mehrmals eine schlagende Bewegung nach unten und lasse dabei jeweils das Ende ohne Knoten los.

Zauberei mit Knoten und Schlaufe

Schüttle den Kopf – der Trick funktioniert offenbar nicht. Aha, es fehlt doch noch der Zauberspruch:

Zauberlist und Gaukelei,
Katzenauge , Eulenschrei,
was verschwunden, komm herbei!

4. Schlage mit der Hand abermals nach unten und lasse heimlich das Seilende mit dem Knoten los. Na bitte, es geht doch!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop