LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Fressen oder gefressen werden

Milben sind Spinnentierchen mit acht Beinen. Kompostmilben fressen Bananenschalen, Kaffeesatz, verwelkte Tulpen und alle anderen Leckereien, die sie so aufstöbern können.

Es gibt aber auch andere Milben, die so genannten Raubmilben. Sie ernähren sich von Fadenwürmern, Larven und anderen Milben. Hier heißt es fressen oder gefressen werden – im Kompost geht es hart zur Sache!

Ein anderes Raubtier ist der Tausendfüßler. Seine starken Krallen sind mit Gift gefüllt. Mit diesem Gift lähmt er sein Opfer, wenn er Hunger hat. Seine Opfer können ein Wurm oder ein Insekt sein, die blöderweise gerade in seiner Nähe sind.

Es gibt jedoch zwei Arten Tausendfüßler: Der eine ist der Einfüßler. Er vergiftet und frisst andere Tiere. Dieser Tausendfüßler hat an jedem Segment – ein Segment ist ein Körperteil - ein Paar Beine.

Der Cousin des Einfüßlers ist der Zweifüßler. Du kannst dir wahrscheinlich denken, warum der so heißt: Na klar, er hat an jedem Segment zwei Paar Beine. Trotzdem ist er langsamer als sein Cousin. Der Zweifüßler frisst Blätter und andere Pflanzenteile.

Weitere Raubtiere im Kompost sind der Erdläufer, der Kurzflügler und der Pseudoskorpion. Der Pseudoskorpion jagt Milben, Fadenwürmer und Larven. Dabei schleicht er sich an sein Opfer heran und krallt sich an ihm fest. Genau wie der Einfüßler spritzt er sein Gift in das Opfer. Dadurch wird das Opfer gelähmt, und der Pseudoskorpion braucht nicht mit seinem Fressen zu kämpfen. Ein Pseudoskorpion sieht aus wie ein Skorpion. Er hat nur keinen Gift-Stachel. Das wäre ja auch noch schöner!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Zzzebra
Spielotti
Mellvil
Mellvil
Mellvil